Sportwahn und Essstörung

1 Antwort

Essstörungen oder aber auch der zwanghafte Drang Sport treiben zu MÜSSEN sind eine Psychchische Störung die dich in einen Teufelskreis treiben. Ich kenne das selber von mir, wo ich vor etlichen Jahren auch mal den Überblick verloren habe und fast nur noch Augen für das Training hatte. Andere soziale Kontakte/Hobbies rückten hier fast ganz in den Hintergrund. Habe ich mal einen Trainingstag ausfallen lassen, habe ich mich total schlecht gefühlt, was schon ein Zeichen dafür ist, das die Sucht dich eingeholt hat. Es wird einfach zwnaghaft. Deine Aussage das du das Verlangen hast Rund um die Uhr Sport zu treiben und dir das Essen wieder schwer fällt zeigt das du mehr oder weniger wieder in der Suchtmühle steckst ( ist nicht böse gemeint ). Gehe am besten zum Arzt und bespreche mit ihm dein Symptomatiken. Eine psycholgische Betreuung hat mir damals sehr gut getan, denn die Ursache dieses Verhaltens liegt in einer Psycholgischen Struktur. ( Nacheifern eines Körperideals, als Mensch nicht richtg wahrgenommen zu werden usw. )

6-Pack verlieren

Ich habe ein Problem, durch meinen Sport ( Leistungsturnen) sowie meine Veranlagungen, habe ich im Laufe der Zeit Muskeln aufgebaut, unter anderem einen 6-Pack . Jetzt ist meine Frage wie kann ich diesen wieder verlieren, ohne dabei meinen Sport aufgeben zu muessen.

Soll ich einen anderen Sport machen, oder soll ich andere Sachen essen oder geht er wenn ich Erwachsen bin automatisch weg? Dazu sollte man wissen ich habe schon ausprobiert mehr zu essen um ihn mit meinem Bauchspeck zu "überdecken", aber jetzt ist mein Bauch dick und man sieht ihn trotzdem noch.

Hoffe auf Hilfe Danke im Voraus

...zur Frage

Personal Training von der Krankenkasse

Hallo ihr Lieben,

ich hatte eine Essstörung (Anorexie) und nun soweit ins Normalgewicht zugenommen, dass ich wieder Sport machen darf.

Muskelaufbau ist nun dringend notwendig, da ich fast 1 Jahr lang keinen Sport mehr machen durfte.

Besonders gut wäre Personal Training, da dies auf meinen Körper angepasst werden könnte. In ein Fitnessstudio darf ich auch noch nicht, da ich erst 13 bin, die sind erst ab 14.

Meine Ärztin würde mir manuelle Physiotherapie (welche ich bereits mache, aber kein richtiger Muskelaufbau ist) und alles weitere verschreiben, da auch sie den Muskelaufbau unterstützt....

Nun, gibt es irgendein Rezept, was für Personal Training die gesetzliche Krankenkasse (TK) akzeptieren würde?

Oder kennt sich hier jemand zu dem Thema aus?

Lg

...zur Frage

Fuß nach Bänderdehnung nicht mehr so flexibel! Was kann ich tun?

Hallo, ich hatte vor fast 2 Monaten eine Bänderdehnung außen am Fuß. Mittlerweile merke ich es auch beim Sport nur noch sehr selten. Ein Problem habe ich jedoch. Ich kann zb keinen spaghat mehr machen, weil ich den fuß nicht mehr weiter strecken kann, als dass er mit dem bein eine linie bildet. Früher bin ich um einiges weiter gekommen. Was kann ich dagegen tun? Hilft Dehnen? KathixXx

...zur Frage

nach dem kraft- und ausdauertraining essen?

hallo ihr lieben,

ich mache regelmäßig sport, jedoch eher in den abendstunden...komme meist esrt um 19.00 oder 20.00 uhr vom sport. sollte ich danach noch etwas essen, ist das notwendig. denn eigentlich versuche ich so spät nichts mehr zu essem. da ich auch gerne an gewicht verlieren möchte. danke schon mal an vorraus für eure fragen!!!

liebe grüße

...zur Frage

Muss man den Gesamtumsatz jeden Tag neu berechnen?- Abnehmen

Ich (45,64kg,165cm) gehe alle 2 Tage joggen und verbrenne dabei 700 kcal. Muss man den Gesamtumsatz dann jeden Tag neu berechnen oder reicht 1 x in der Woche? Wenn ich mehr Sport treibe könnte ich doch mehr essen, damit ich nicht in die JoJO Falle tappe. Aber sobiel kcal bekomme ich gar nicht runter. Wie kann ich es am besten machen?

Wieviel kcal kann ich essen und noch schön abnehmen?

...zur Frage

Nehmt ihr im Winter oder im Sommer besser ab?

Also an Weihnachten gibt's ja allerlei gute Plätzchen und super leckeres Essen. Im Sommer kann man draußen mehr Sport treiben.
Wie ist das bei euchmit dem Abnehmen/Trainieren? Und wieso?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?