HILFE! Fressattacken!

4 Antworten

Was isst du denn sonst so ausser Obst? Um zu evaluieren, ob dir Nährstoffe, Vitamine oder Mineralien fehlen müsstest du mal kurz einen normalen Essenstag skizzieren.

2

Morgens: 1 schüssel Müsli mit Joghurt Mittags: Was es gerade gibt Heute z.B. Spinat mit Kartoffeln und Ei. Danach noch ein Schokoriegel Abends: Quark mit Obst

0

Wenn du viel Sport treibst benötigst du die dementsprechenden Nährstoffe. Ein Ausdauersportler braucht vorrangig komplexe Kohlenhydrate wie Vollkornprodukte, Nudeln, Reis, Kartoffeln, Haferflocken etc. da sie seine Energielieferanten darstellen. Es ist klar wenn du nun vermehrt trainierst das dein Körper nach diesen Nährstoffen schreit. Generell solltest du dich ausgewogen, also Vitamin, Minerlareich ernähren. Auch die Eiweißbilanz sollte stimmen. Und besser mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt einnehmen, um eine optimale Nährstofftagesverteilung zu haben und solche Fressattacken zu verhindern.

Ich kann mir nicht vorstellen, daß Obst wirklich gegen den Hunger hilft. Ich hab manchmal schon einen Topf voll Popcorn gemacht (ohne Zucker), das hat immer gut geholfen. Diese Freßattacken kommen meistens in der prämenstruellen Zeit vor. Und da braucht man auch ein bißchen mehr. Schokolade ist natürlich schon sehr kalorienreich. Obst ist zwar besser, aber von zuviel Obst bekommst Du natürlich einen Blähbauch. Wenn man eigentlich nichts mehr essen sollte, ist ein Glas Wasser erstmal ganz gut. Das füllt schon mal auf. Und dann eben nicht nur Obst, sondern auch ein wenig Brot/Müsli/Joghurt dazu. Geregelte Mahlzeiten helfen natürlich, diese Freßattacken zu vermeiden. Ist natürlich nicht für jeden machbar.

Muskeln aufbauen mit einer Kraftstation +Stepper?

Schon mal zu vorher : Ich bin 13 Jahre jung, wiege 74,4 kg und bin 183 cm groß, wenn ihr meint ich wäre zu jung für sowas, drück auf den Pfeil nach links ...

Also, ich wollte Masse zunehmen und mich einfach in meinem Körper wohl fühlen.

Also meine Fragen :

  • Wie baue ich mit diesen beiden Maschienen effektiv Muskeln auf und wenn möglich auch Übungen für Bizeps, Trizeps und auch Bauch.

  • Wie muss ich mich ernähren ?

...zur Frage

Masse und Kraft aufbauen?

Hallo zusammen! Ich wollte mal Tipps von euch Spezialisten hören über das Thema Training. Und zwar würde ich jetzt gerne Masse, gleichzeitig aber auch ein wenig Kraft aufbauen. Mir ist klar das ich mich auch dementsprechend ernähren muss, also Kohlenhydrat und Eiweiß reich. Ich bin aber auch kein Anfänger mehr, denn ich betreibe schon ca. 1,5 Jahre aktiv 3-6 mal pro Woche Fitness. Zuhause aber auch im Studio. Die letzten 3 Monate hab ich ne Art Defi-Phase gemacht, die aber nur über die Ernährung geregelt wurde. Meistens trainiere ich so: Tag 1: Brust, Trizeps, Bizeps, Bauch. Tag 2: Beine, Schultern, Rücken. Tag 3: Pause. Tag 4: Das gleiche wie Tag 1. Tag 5: Das gleiche wie Tag 2. Ich mache meistens zwischen 3 und 5 verschiedene Übungen pro Muskel und immer 3 Sätze à 12-15 Wiederholungen. Zur verfügung steht mir max. 2 mal pro Woche ein Fitnessstudio und sonst Zuhause eine Hantelbank, 2 Kurzhanteln, einige Gewichte, Terrabänder und 4 Autoreifen. Zu mir: Ich bin 15 Jahre alt, wiege um die 61-62 kg, bin 177cm groß und habe einen KFA von 9-10%.

...zur Frage

Abnehmen + Muskelaufbau? Kohlenhydrate oder Kcal? Oder einfach eiweißreich?

Sooo jetzt hol ich mir doch mal tipps zum Abnehmen von euch :) ich hab hier schon andere ähnliche fragen angeschaut, bloss war da leider nie wirklich antworten auf meine frage ....

Ich hab in letzter zeit des öfteren gelesen das es bei abnehmen nich auf die Kohlenhydrate ankommt sonder auf die menge der Kcal, also hab ich mehrere kcal verbrauchs rechner im inet aufgesucht und bei meinem gewicht kammen dann meist die selben werte raus min. kcal verbrauch 1000-1400 kcal max. kcal verbrauch 2500-3000 kcal so da auch meine frage !

  1. frage : ist das wirklich sinnvoll ? sollte ich abends wirklich auf kohlenhydrate verzichten ? komplett low carb schaff ich nicht ..... da bekomme ich heisshunger auf nudeln und co..... auch heisshunger attacken sind bei mir ein problem ..... ich futtern da immer ne fertig semmel oder sonstiges

  2. frage : Ich versuch relativ viel salat zu essen..... bekomm da auch immer wieder hunger ...... sollte ich einfach durchhalten oder is salat eher weniger als hauptmahlzeit gedacht ? Wie sieht es mit bohnen oder meis in salaten aus, falls ich auf KH achten sollte ?

  3. frage . Schlechte KH ist ja vorallem Zucker !!! aber wie sieht es mit fruchtzucker aus ? ist obst essen ok ? bzw smoothies ? ich mach mir immer einen mit ein paar beeren , eine banane und ein grossen schluck 100% orangen saft, mehr nicht .... ist das ok oder sollte ich bei fruchtzucker auch vorsichtig sein ?

  4. frage : ich esse in sachen nudeln hauotsaechlich vollkorn aber wie sieht es bei reis aus ? sollte ich da auch vollkorn reis essen oder tuts da auch der normale beutel reis ? da hab ich halt viel unterschiedliches gehoert :/

  5. frage : da ich 100kg wiege und mann ja ca pro kg körpergewicht 2g eiweiß zu sich nehmen soll, ist meine frage wie ich das schaffen soll am tag 200 g eiweiss zu mir zu nehmen ??? ich schaff das nich wegen den gesamt kcal die ich nehmen darf ..... aber auch da hab ich mal gelesen das ich da sowieso mehr essen sollte wenn ich am muskeln aufbauen bin ...... ich wuerde zwar erstmal zunehmen aber nach einer gewissen zeit wuerde ich dann durch die richtige ernährung und den verbrauch fuer aufbau sogar abnehmen , stimmt das ?

  6. frage (gehoert eig noch zu 5.) : was ist gut für ne eiweiss reiche ernährung ? ich weiss halt die grundlegenden dinge wie puten/huehnerfleisch, quark usw aber was noch ? eier sind zwar auch gut aber haben viel fett oder ? das selbe gilt ja auch fuer joghurt und käse oder ? ich ess gerne mal mozarella, ist das ok ?

ich bedanke mich jetzt schon mal für den fall das ihr wieder so hilfsbereit seit wie letztes mal :D und bitte wieder nich so auf schreibfehler achten , danke :)

...zur Frage

Axelspeck / Axelröllchen

Wenn ich(Mädchen,13) meine Arme einfach nach unten hängen lasse, dann gucken in höhe der Axelhöhle Speckröllchen raus. Das sieht bei Tops und Kleidern total bescheuert aus. Diese "Röllchen" hätte ich gerne vor dem Sommer weg. Kann mir da jemand Tipps geben?

...zur Frage

Wie ernähre ich mich wenn ich Muskelmassen aufbauen will ABER eine schmale Taille/Flachen Bauch haben mag?

Ich weiß proteinreich etc. Ist für den Muskelaufbau wichtig, aber ich will das mein Bauch flach bleibt.

Ein paar Tipps ? Oder was isst ihr so ?

Lieben Gruß

...zur Frage

Wie viel Gramm Protein pro Mahlzeit?

Hallo liebe Gemeinschaft,

ich würde gerne eure Meinung zu diesem Thema hören, da ich bis heute keine feste Meinung dazu habe:

Wie viel Gramm Protein sollte man pro Mahlzeit maximal zu sich nehmen, und warum gibt es da ein Maximum.

Gut, nun habe ich gehört, dass der Körper so viel auf einmal nicht verwerten kann, und es wieder ausscheidet oder irgendwas in die Richtung, meine Erfahrungen haben mir allerdings bewiesen, dass effektiver Muskelaufbau auch mit wenigen großen Mahlzeiten möglich ist.

Was sind die Pro's und Con's? Was könnt ihr mir berichten, sowohl von euren Erfahrungen, als auch von Theorien und Studienberichten?

Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?