HILFE! Fressattacken!

4 Antworten

Was isst du denn sonst so ausser Obst? Um zu evaluieren, ob dir Nährstoffe, Vitamine oder Mineralien fehlen müsstest du mal kurz einen normalen Essenstag skizzieren.

Morgens: 1 schüssel Müsli mit Joghurt Mittags: Was es gerade gibt Heute z.B. Spinat mit Kartoffeln und Ei. Danach noch ein Schokoriegel Abends: Quark mit Obst

0

Wenn du viel Sport treibst benötigst du die dementsprechenden Nährstoffe. Ein Ausdauersportler braucht vorrangig komplexe Kohlenhydrate wie Vollkornprodukte, Nudeln, Reis, Kartoffeln, Haferflocken etc. da sie seine Energielieferanten darstellen. Es ist klar wenn du nun vermehrt trainierst das dein Körper nach diesen Nährstoffen schreit. Generell solltest du dich ausgewogen, also Vitamin, Minerlareich ernähren. Auch die Eiweißbilanz sollte stimmen. Und besser mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt einnehmen, um eine optimale Nährstofftagesverteilung zu haben und solche Fressattacken zu verhindern.

Ich kann mir nicht vorstellen, daß Obst wirklich gegen den Hunger hilft. Ich hab manchmal schon einen Topf voll Popcorn gemacht (ohne Zucker), das hat immer gut geholfen. Diese Freßattacken kommen meistens in der prämenstruellen Zeit vor. Und da braucht man auch ein bißchen mehr. Schokolade ist natürlich schon sehr kalorienreich. Obst ist zwar besser, aber von zuviel Obst bekommst Du natürlich einen Blähbauch. Wenn man eigentlich nichts mehr essen sollte, ist ein Glas Wasser erstmal ganz gut. Das füllt schon mal auf. Und dann eben nicht nur Obst, sondern auch ein wenig Brot/Müsli/Joghurt dazu. Geregelte Mahlzeiten helfen natürlich, diese Freßattacken zu vermeiden. Ist natürlich nicht für jeden machbar.

Problem : Zunehmen....und verliert man durch zunehmen an Schnelligkeit?

Hallo Leute :)

Ich würde gern um die 3-5kg zunehmen, schaffe es aber nicht ,weil ich auch regelmäßig Sport treibe. Nun meine 1.Frage wie kann ich trotz 4x Fußballtraining + Spiel am WE zunehmen? Langsamer werden möchte ich auch nicht...verlier ich , durch Gewichtzunahme an Schnelligkeit ? Ich bin 16 Jahre,1.75 groß un wiege 64 kg . Zu meiner Ernährung kann ich sagen das ich viel esse (auch viel Fleisch) . Woran liegt es das ich nicht zunehme? Gruß :)

...zur Frage

Was esse ich am Besten kurz vor einem 8-10km Lauf?

Hallo :)
Ich habe mir diese Strecke für heute Nachmittag vorgenommen. deshalb meine Frage: Was kann ich kurz vor einem ca. 10km langen Lauf essen?Oder brauche ich gar nichts zu essen vorher?
Ich habe ein bisschen Angst dass ich unterwegs Hunger bekomme und keine Kraft mehr habe um nach Hause zu laufen...

...zur Frage

Ich treibe sehr viel Sport und esse nichts Süßes aber ich nehme trotzdem nicht ab. Wieso?

Ich bin ein Mädchen, 16 jahre alt, 65 kg schwer und 1,65 m groß. Ich treibe 4 mal die Woche Sport in Form von 3 mal Kampfsport und 1 mal Ausdauertraining auf Laufband und Rad. Das tue ich jetzt schon seit einer ganzen Weile, aber ich nehme nicht ab. Süßigkeiten wie Schokolade oder ähnlichem nehme ich auch nicht zu mir. Was mache ich falsch?

...zur Frage

Nochmal: Wieviel Sport, um mein Gewicht zu halten?

Weitere Info: Kalorienzählen und negative Kalorienbilanz funktionieren bei mir nicht so gut, denn ich esse viel zu gern. Deshalb will ich auf den Stepper - halt nur nicht mehr so lange!

Danke für Eure Antworten

...zur Frage

Körperfettanteil reduzieren ohne Muskelmasse zu verlieren?

Ich bin 17 jahre alt, 1,79 groß und wiege 90,5 kilogramm, nun das klingt jetzt erstmal als wäre ich relativ unsportlich wenn ich nicht gerade so aussehe wie ein bodybuilder. Ich spiele Wasserball, Fußball und mache Krafttraining. Ich habe einen Körperfettanteil von ca. 20 % was einfach viel zu viel für mich ist wie ich finde, da ich im Fußball und Wasserball nicht unnötig 5-10 kilogramm fett mit mir tragen möchte und nebenbei definierter aussehen möchte habe ich mich dazu entschlossen nun meinen Körperfettanteil zu reduzieren jedoch möglichst ohne viel Muskulatur zu verlieren da ich schon große Fortschritte gemacht habe, was Muskulatur betrifft Es fällt mir aber schwer einen passenden Ernährungsplan zu erstellen geschweige denn diesen zu befolgen. Habt ihr Tipps?

MfG und vielen dank im voraus

...zur Frage

Weiter Abnehmen?

Ich bin 13 Jahre alt,bin 164 cm groß und wiege momentan 52 kg.Ich habe vor einem Jahr mit diäten angefangen. Der Grund dafür war das ich 74 kg hatte. Ich treibe auch regelmäßig Sport. Meine Frage an euch war jedoch ob ich noch weiter abnehmen soll oder es lieber lassen soll? Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen🤗

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?