Kann man trotz Magersucht Sport treiben?

1 Antwort

Sei bitte vorsichtig, dass Du den Sport nicht als Ausrede benutzt, um trotzdem wieder abnehmen zu können. Das Unterbewußtsein geht oft seltsame Wege. Und Sport ist ein exzellentes Mittel um Kalorien zu verbrennen.

Wenn Dir Dein Therapeut zu Deiner Frage keine Auskunft geben kann, dann solltest Du den Therapeuten wechseln. Der wird dafür bezahlt, dass er Dir darauf eine fachlich korrekte Antwort geben kann.

In Deinem Fall solltest Du hochkalorische, nährstoffreiche Nahrung zu Dir nehmen, um in jedem Fall eine negative Energiebilanz zu vermeiden. Gruss. ND

Ok, Danke für den Tipp mit dem Abnehmen, das habe ich nicht mehr nötig ;)Ich werde drauf achten!Ihr seit echt super!!!

0

Bin ich dick oder pummelig?

Mein BMI ist zu hoch.

171cm und 74.8kg. Bin ich pummelig. Leide sehr.

Nehme viele Medikamente. Nehme trotz Sport und gesunder Ernährung nicht ab.

...zur Frage

Dürfen Magersüchtige Sport treiben?

Ich habe eine Bekannte, die magersüchtig ist. Und die treibt, um ihr Gewicht zu halten jeden Tag Sport. Ist das nicht verantwortungslos?

...zur Frage

Fastfood trotz sport?

Heyho,

ich war heute im fitnessstudio, so 40min laufband, 15min crosstrainer, bissl gewicht training, und hab heute noch nix gegessen (nur getrunken) daher zur 5min terrine gegriffen.. 233kcal.. hab ziemlich angst zuzunehmen :/

...zur Frage

Gibt es die sportbedingte Magersucht?

Hi, stimmt's, dass man nur durch den Sport magersüchtig werden kann? Wie geht das? Inwiefern denn? Also mal vorrausgesetzt es gibt keine anderen Gründe, wie z.b. "Schönheit".

...zur Frage

Darf man mit Kopfweh Sport treiben?

Ich würde gern wissen, ob es ok oder sogar gefährlich ist Sport zu treiben, wenn man Kopfweh hat. Das ist mir letztens so gegangen, da bin ich mit Kopfweh von Punkt A zu Punkt B ca. 1 Stunde lang Rad gefahren. Kommt das auch evtl. darauf an wie stark das Kopfweh ist? Ist Sonne schlecht für das Kopfweh wenn man draußen Sport treibt?

...zur Frage

Ist der Bänderriss verheilt oder doch nicht?

Hey Leute ^^ Also ich hatte vor 8 Monaten einen Bänderriss am Außengelenk von meinem Fuß. Es war ein doofer Unfall im Sport Unterricht und bin erst am nächsten Tag ins Krankenhaus gegangen, da mein Vater einen Bänderriss vermutet hatte. Ich konnte am Abend nicht mehr gehn und bin wie ein Baby umgefallen, als ich versucht habe zu stehen ^^" der Arzt hat an der Muskulatur erkannt das ich viel Sport treibe (seine Worte xD). Ich hab eine Schiene für 200€ bekommen und hab die auch wie befohlen wochenlang getragen. Jetzt nach 8 Monaten, spüre ich bei zu viel Belastung im Fuß, ständig schmerzen und fühle mich dann eher unsicher. Es reicht leider auch schon, wenn ich mehrere Stunden gehe, wie z.B. Wandern. Hat schon jemand ähnliche Erfahrungen damit gemacht und wie seid ihr damit umgegangen? Danke im voraus, Leute ^^/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?