sollte man mit kopfschmerzen kraftraining machen?

3 Antworten

Ich stehe gerade vor der Selben Frage, eigentlich muss ich meinen Plan einhalten und gleich eine Stunde trainieren. Ich hab allerdings aufs übelste Kopfschmerzen und jede kleine erschütterung schmerzt. Also ich lasse es heute ausfallen und mache übermorgen weiter. Eine kleine Pause kann nicht schaden. Proteine nehme ich heute trotzdem!

Viel Erfolg

Das kommt auf die Stärke der Schmerzen an, wenn sie schon schlimmer werden, wenn man sich nur bückt würde ich lieber pausieren. Wenn sie aber z.B. auf Grund von zu wenig Flüssigkeit entstanden sind würde ich schon ein leichtes Training machen, möglicherweise vergehen sie sogar dadurch wieder.

Ich wüsste keinen Grund warum man mit Kopfschmerzen sich körperlich betätigen sollte?! Wenn man sich schlecht fühlt, macht man eigentlich kein Krafttraining mehr. Es kommt sicher auch auf den Grad der Kopfschmerzen an.

Was möchtest Du wissen?