Sixpack da, Brust zu flach ;s

...komplette Frage anzeigen 1  - (Muskelaufbau, Bauchmuskulatur, Rückenmuskulatur) 2  - (Muskelaufbau, Bauchmuskulatur, Rückenmuskulatur)

4 Antworten

Also Liegestütze sind eine gute Option, da du die Arme und Brust proportional trainierst, habe dadurch auch ganz gute Ergebnisse erzielt, meine Brust hing immer etwas hinterher, ist dann aber gut gewachsen... Ansonsten auf jeden Fall Bankdrücken, wobei ich anfangs eher mit Liegestütze starten würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen dank schonmal für die antworten, allerdings bin ich jetzt ziemlich unschlüssig was das anfangen angeht. zusammengefasst bedeutet das ich solle mit liegestützen etc. anfangen und mich in einem fitnesscenter anmelden (habe ich bereits eine mitgliedschaft, ohne abo jedoch)

zu hause habe ich 2 kurzhanteln (evtl. auch ne liegebank, die man verstellen kann für z.b. sitzposition aufrechter) mit denen ich ggf. trainieren könnte. gewichte kann ich da verstellen, sind keine fixen... geht das mit kurzhanteln gut?

welche übungen wären ratsam? wie oft pro woche ?

8-12 wdh / 3 sets

super wäre ein vorschlag wie ihr es z.b. angeht oder gute erfahrungen mit gemacht habt. kann ja dann die gewichte noch individualisieren aber nur von den grundübungen wäre top wenn ihr mir euren trainingsplan mal durchgeben könntet oder ein beispiel wie effektives brust- und armtraining aussieht mit kurzhanteln.

für kurzvids wenn ihr habt wäre ich natürlich dankbar

mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also,ich betreibe zwar auch bodybuilding in gewissem maße,allerdings bin ich noch ganz am anfang. und da du auf fakten setzt von leuten die schon erfolg haben kann ich dir ja leider nichts von mir erzählen (was jetzt nicht heißen soll,dass ich erfolglos bin;) ) aber ich kann dir bei youtube super leute empfehlen ,die mich dahin gebracht haben,wo ich jetzt bin.

  1. ZurStrandfigur
  2. Fitness Zuhause - Goeerki
  3. Flavio Simonetti 4.Muskelmacher (ilovebodybuilding.de)

ich hoffe,ich kann dir hiermit trotzdem ein wenig helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, mit Rückblick auf über 30 Jahren Erfahrung im Kraftsport, kann ich kann dir garantieren, dass du mit Übungen zuhause, wie Liegestützen und Co., nicht viel erreichst. Solltest du einen muskulösen Körper anstreben sind freie Gewichte das Optimale! Aber wer hat schon zuhause die Möglichkeiten wie in einem Studio zu trainieren!? So gut wie niemand, deswegen empfehle ich dir unbedingt eine Mitgliedschaft in einem Fitnesstudio. Und natürlich dann musst du hart und intensiv trainieren, mind 4x/Woche. Für einen guten Muskelaufbau sollte man jeden Muskel 2x in der Woche trainieren - bei einem 3er Split sind das 6 Trainingseinheiten - so mache ich das sein vielen Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?