Sind kurze Ski zum anfangen sinvoll?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo jonnyCash, es ist nicht sehr leicht auf sehr kurzen Skiern (z.B. Snowblades) das Gleichgewicht zu halten und gerade das ist am Anfang des Lernens sowieso nicht leicht. Längere Ski, die der Körpergröße optimal angepasst sind, sind stabiler, auf ihnen steht man leichter.
Klar, wenn man an den Rennlauf denkt, dann ist es einfacher mit kurzen Slalomski zu fahren als mit Riesenslalomski, aber das ist kein Vergleich zum Lernen des Skifahrens. Außerdem sollte sich der Anfänger gleich an seine Skilänge gewöhnen und das wird er auch schnell, wenn er einen guten Skilehrer hat. Das "Skifahren lernen" würde viel zu lange dauern, wenn sich der Anfänger jedes Mal erst wieder an eine neue Skilänge gewöhnen müsste. Da kann es sein, dass man schnell den Spaß verliert.
Aber ich gebe dir in der Sache Recht, dass zu lange Ski (im Verhältniss zur Körpergröße) für Anfänger unsteuerbar sind! Also man sollte da auf jeden Fall auf die richtige Länge achten! LG

Zum neu lernen sind ski, die bis ca. zum kinn gehen am besten :)

Hallo, beim Anfänger würde ich von ganz kurzen Ski abraten. Nehme Ski, die ca. 10-15 cm kleiner als Du selbst bist. Sie sind drehfreudiger als zu lange und damit dürfest Du dann auch auskommen.Wähle Pisten, die Du beherrscht und versuch Dich nicht gleich an schwarze Pisten;-)) Viel Spaß Thomas

Longboard fahren lernen

Hallo

Ich hab mir diese Longboards angeschaut und finde es faszinierend wie genial das aussieht nur ich kann leider nicht mal mit ein Skateboard fahren und so nur ich würde dies echt gerne lernen nur bevor ich mir überhaupt so ein Board zulege wollte ich fragen ist es sehr schwer dies zu erlernen ?? Wenn es möglich ist so etwas zu erlernen für einen Unerfahrenen welche Boards sind für den Anfang zu empfehlen ? Und wie sollte man am besten mit den Training anfangen ?

Bitte um Antwort

...zur Frage

Kann man mit "alten"Skiern noch fahren?

Mein Mann hat Skiern im Keller, die sind nun schon mind 8 Jahre unbenutzt. Er denkt sie sind ca 12 Jahre alt. Sie sind von der Marke Völkl....nun möchten wir evtl anfangen Skifahren mit den Kindern zu gehen. Mein Mann ist nun der Meinung man müsste diese Skier wegwerfen, da sie zu alt sind (angeblich gab es irgendwelche techn Wechsel).k.A. kenn mich da nicht aus...Ich persönlich denke, für die ersten 2-3 Jahren (bis die Familie ausgerüstet ist bei 3 Kindern) kann man sie bestimmt noch benutzen (wenn man sie beim Fachmann wieder auf Vordermann bringt).....

Oder sehe ich das falsch? Kann man solche Skier auch noch verkaufen?

...zur Frage

Welcher Langlaufski für Anfängerin: Nordic cruising oder klassischer Ski?

Hallo zusammen, ich möchte mit Langlauf beginnen und habe schon ein bisschen etwas ausprobiert. Grundsätzlich sind mir Nordic cruising Ski sympathisch. Schnell muss ich nicht sein und breitere und kürzere Ski finde ich angenehm. Nun war ich aber einmal mit Leihskiern unterwegs. Ich hatte das Gefühl, dass ich mit den Nordic Skiern eher gehe als gleite bzw. nur sehr schwer in ein lockeres Gleiten komme. Ich musste sogar wenn es leicht bergab ging anschieben, um nicht stehenzubleiben. Meine Begleiter (auch mit Nordic Skiern) hatten das Problem nicht. Nun frage ich mich, woran es gelegen habe könnte. Ich bin klein (158 cm) und leicht (46kg, ohne warme Klamotten und Rucksack - geschätzte 50 mit allem). Die Leihskier war eher etwas zu lang für mich (Gewichtsklasse war zwischen 54 und 74kg angegeben - andere gabs nicht). Aber wenn ich das richtig verstanden habe, müssten etwas zu lange Ski doch sogar besser gleiten, oder? Dummerweise gibt es hier keinen Skiverleih mit Nordic Skieren in meiner Größe, so dass ich das nicht einfach ausprobieren kann. Das Skigeschäft hier, müsste den Ski extra für mich bestellen - aber dann muss ich ihn schon auch kaufen. Soll ich mich trauen, die kürzeren Nordic Ski zu bestellen oder doch lieber noch einmal verschiedene klassische Modelle versuchen? Habt ihr eine Idee (Marke, Größe) welcher Ski für mich passen könnte? Vielen Dank!

...zur Frage

Leistungssport mit 34 Jahren anfangen (5000m Lauf in 13-17 Min)

Also meine Frage ist ob es noch möglich ist mit 34 Jahren diese Zeiten zuerreichen . War nie ein wirklicher Sportler möchte aber was sportliches tun , da ich etwas übergewicht habe , wiege bei 178cm um die 90-92 kg (eindeutig zuviel). Dazu kommt noch das ich im Mai diesen Jahres noch einen Schlaganfall hatte ,der aber zum Glück nicht schwer war und ich keine schweren nachfolgeschäden habe. Was meint ihr dazu ist es noch zu schaffen diese oben genannten Zeiten zu schaffen , wenn man intensiv trainiert und auf die Ernährung achtet ?

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Wie viel sollte ein Footballspieler Mindestens wiegen?

Hi, Diese Frage wurde so ähnlich schon gestellt, allerdings konnte ich mit den Antworten nicht ganz so viel anfangen. Bin 18 Jahre alt und würde gerne mit Football anfangen. Ich mache grundsätzlich eine Menge Sport. 5-6x in der Woche Schwimmtraining, dazu noch Tennis. Als Position käme für mich nur Widereceiver oder runningback in Frage. Deßwegen die Frage, wie schwer oder leicht müssen die Spieler schon sein, damit es sich lohnt überhaupt anzufangen?

...zur Frage

Kann ich mit 20 Jahren noch American-Football spielen?

Ich erst seit kurzem wirklich sehr stark an dem Sport interessiert und würde gerne auch anfangen american football zu spielen, nur ich bin 20 jahre alt... komme aus dem raum berlin, würde das allerdings gerne auch erstmal in einer freizeitliga machen...

mir fallen unter vereinen nur die berlin adler ein, ich weiß aber nicht ob diese auch eine freizeitliga betreiben.

ist es also noch empfehlenswert mit 20 Jahren football anzufangen und natürlich die regeln zu erlernen?

danke und viele grüße martin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?