Sind im Krafttraining Kombinationsübungen besser, oder Isolationsübungen?

1 Antwort

Da sich der Körper beim Krafttraining schnell einzelnen, individuellen Übungen anpasst, sind wechselnde Powersätze durchaus interessant und äußerst sinnvoll.

Mit Powersätzen sind verschiedene Übungen gemeint, die nahtlos ineinander übergehen, ohne dass Pausen dazwischen gemacht werden.

Sie erhöhen nicht nur die Itensität des Trainings sondern zwingen die Muskeln auch mehr und anders zu 'arbeiten'.

Monoton, immer in Abfolge dasselbe zu machen, bringt ja auf die Dauer nicht viel, außer das man immer mehr Gewicht draufklatscht, bei seinen einzelnen Übungen.

Also nach Lust und Laune ausprobieren und variieren. Macht Spaß, ist gegen Monotonie, bringt auf lange sicht Motivation und echte "Power" ;)

Was möchtest Du wissen?