Schnelle Verstauchung?

2 Antworten

Ich kann eigentlich auch nicht mehr viel hinzufügen: es ist tatsächlich einfach stark individuell abhängig, aber natürlich auch von der Schwere der Verletzung. Auch das anschließende Verhalten, sprich Schonung oder Belastung beeinflussen das natürlich stark. Es scheint kein großes Ding gewesen zu sein! :-) Und ich denke, dass eine Überdehnung oder Verstauchung durchaus länger als einen Tag Beschwerden mit sich bringen.

Wie bei Prellungen, Zerrungen usw. gibt es auch bei Verstauchungen Unterschiede, wie schwer die Verletzung ist. Eine Verstauchung im Knöchel geht praktisch immer mit einer Überdehnung der Bänder und meist mit einer Kapselverletzung einher. War bei dir anscheinend nicht so schlimm, Glück gehabt. Zum Arzt musst du da nicht, der kann auch nichts machen.

Nichts für ungut, aber das wußt ich auch vorher, bzw. hat´ auch nicht vor zum Arzt zu gehen

0

bänderzerrung

hallo

bin am freitag beim hürdenspringen am umgeknickten fuß gelandet und konnte danach nicht gehen und hat höllisch geschmert. war dann beim arzt und röngten. hab ne bänderzerrung im knöchel. nach 2 tagen kann ich aber jetzt wieder normal gehen ohne probleme. ist es jetzt schon verheilt oder nur am anfang so und es wird wieder schlimmer? kann ich jetzt schon wieder sport machen?

danke für alle antworten

...zur Frage

Fußschmerzen 2 Std nach Triathlon

ich habe sonntag einen Sprint-Triathlon erfolgreich abgeschlossen, alles lief bestens, ich hab mich nirgends gestoßen oder bin umgeknickt. Nothing Zu Hause nach ca. 3 Std fing mein Fuß an zu schmerzen, erst leicht dann so viel, dass ich kaum noch auftreten konnte. Heute morgen, einen Tag später war die erste Bewegung schlimm, jetzt nach Rumlaufen (Büro) ist es besser, fühlt sich noch an wie eine leichte Verstauchung. Was könnte dies sein???

Vielen Dank Conny

...zur Frage

beim Fußball Spiel am Knöchel verletzt

Hallo, ich bin neu hier und hoffe das ihr mir helfen könnt :)

Vor fast genau 2 Monaten ist mir jemand bei einem Fußball Spiel gegen den Knöchel (links innen) gegrätscht mit der Sohle (stollen) vorraus. Wurde alles ein bisschen dick, blau und grün. Im ersten moment habe ich nichts gespürt, kein Schmerz denn mein kompletter Fuß wurde taub. Konnte danach auch nicht weiter spielen. Nach einer Woche ca. konnte ich eig. wieder ohne Schmerzen gehen, und habe schon nach 3Tagen wieder leicht mit laufen begonnen. (dachte es sei wieder alles in Ordnung) Jetzt 2 Monate danach habe ich keine Schmerzen mehr beim gehen, aber sobald ich bestimmte bewegungen mit dem Fuß mache zieht es am knöchel und drumherum lang. Wenn ich auf die betroffene Stelle drücke schmerzt auch das noch. (dick und blau ist es schon lange nicht mehr). Beim arzt war ich auch noch nicht gewesen, hatte schon viele kleine Verletzungen und gehe daher auch nicht immer gleich zum Arzt sondern warte ab. Doch langsam mache ich mir Gedanken, das es etwas schlimmeres sein könnte. Könnte eine Prellung solange dauern?

Schon mal Danke im vorraus

...zur Frage

Schmerzen am Fuss nach kurzem Joggen

Hi, ich habe vor einigen Wochen in meinem Fitnessstudio das Joggen angefangen und musste bemerken, das ich immer nach ca. 10-20min schmerzen im rechten Fuss, hinten knapp über dem Knöchel bekomme. Ich steigere meine geschindigkeit langsam und habe auch 3 verschiedene paare Schuhe probiert (Gute Laufschuhe, kein billigmist).

Heute war ich beim Orthopädischen Schuhtechniker, der hat mir erzählt das es davon kommt, das meine muskeln verklebt wären und ich deshalb nach kurzer zeit schon schmerzen bekomme. Er hat mir empfohlen diese "Blackroll" auszuprobieren, damit könnte ich die Verklebungen lösen.

Was meint ihr, sollte ich das ausprobieren? Hat er überhaupt recht mit seiner behauptung über die verklebungen oder will er mir nur was verkaufen? Oder wäre es gar angebrachter einen Orthopäden aufzusuchen und ein MRT zu machen?

...zur Frage

Gibt es beim Joggen auf die Dauer Probleme?

Ich habe irgendwie das Gefühl, dass Joggen zwar gut für die Kondition ist, aber ansonsten nicht so gesund, da man den wiederholten Aufprall auf dem Boden ja nicht so wirklich abfedert. Gibt es dazu irgendwelche Untersuchungen?

...zur Frage

Wann heilt eine schwere Fußverstauchung?

Ich habe mit vor 4 Wochen beim Sport eine starke Verstauchung am Fuß zugegzogen. Direkt danach war der Fuß sichtbar geschwollen und ich musste die Tage danach auf Krücken laufen, das Röntgen ergab jedoch, dass nichts gerissen wäre. Jetzt nach 4 Wochen ist es eigentlich kontinuierlich besser geworden, ich kann den Fuß schon fast wieder 100% belasten bzw. Sport machen, jedoch ist er immer noch sichtbar geschwollen, wenn auch nicht mehr so stark.

Soll ich ein MRT machen lassen, bzw. ist es vielleicht doch ein Bänderriss, wenn nach 4 ganzen Wochen immer noch eine Schwellung da ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?