Schmerzen im unteren Rücken. Bekomme ich ein Hohlkreuz?

1 Antwort

Danke für eure Antworten.Ich war vor 5 Jahren das letzte mal bei Orthopäden, und der meinte das alles in Ordnung ist.Ich werd mir nächste Woche nen neuen Termin beim Orthopäden geben lassen um genaueres zu erfahren was mit meinem Rücken ist und wie ich etwas dagegen tun kann. Ich halt euch auf dem laufenden. Thx nochmal...

Wann kann ich nach meiner Muskelzerrung wieder Sport treiben?

ich habe mir vor ca. 1,5 Wochen einen Muskel am Rücken gezerrt (zo hohes Gewicht). Das ist bei einer Pull Übung (Kabelzug zur Brust ziehen) passiert. Nachdem ich bis jetzt Pause gemacht hab überlege ich wann ich wieder mit Sport anfangen kann.

Ich hab keine schmerzen mehr aber spüre schon noch die Stelle, besonders bei Bewegungen des Oberkörpers. z.B. beim Gehen. Das macht sich hauptsächlich durch ein ziehen bis leicht brennend/stechendes gefühl bemerkbar.

Die Frage ist, kann ich (vorsichtig) wieder mit Krafttraining beginnen, wenn ich z.B. den Rücken auslasse?

...zur Frage

KNIEBEUGE - im unteren Rückenbereich

Hallo ich hoffe dass mir irgendwer weiterhelfen kann?! Ich habe heute Beine trainiert habe beim Aufwärmen schon einen leichten Schmerz im unteren Rückenbereich gespürt. Ich habe jetz 2 Wochen Pause gemacht da ich letzte Woche krank war. Hab dann noch 1 Woche Pausge gemacht. Vorher habe ich nie Probleme bei den Kniebeugen gehabt. Aber jetz wenn ich mit der Hantel auf den Schultern runter gehe spüre ich einen stechenden Schmerz (noch nicht so stark) im unteren Rücken Bereich, aber erst wenn ich in der "Hocke" bin keine Ahnung wie man dass genau beschreiben soll. Und beim Aufstehen habe ich bis zu einem gewissen Punkt, wo ich mit dem Rücken fast wieder gerade bin einen leichten Schmerz im unteren Rückenbereich. Jedoch wenn ich mit der Hantel gerade stehe oder sie aus der Halterung hebe, spüre ich eigentlich rein gar nichts. Ich vermute dass ich beim Aufstehen zu sehr ins Hohlkreuz gehe, aber wie kann man dass schon richtig verhindern?! Gürtel habe ich natürlich immer rum bei den Kniebeugen. Ich glaube dass jeder ein bischen ins Hohlkreuz kommt was bei einer Ausführung mit hohem Gewicht auch fast nicht zu vermeiden ist. Also was soll ich machen?! Habe das Training nach dem 2. Satz abgebrochen und Trizeps trainiert da ich ziemlich angezipft war/bin .....

...zur Frage

Sind stehende Kick-Backs am Kabelzug o.k. für den Rücken?

Sind stehende Kick-Backs am Kabelzug o.k. für den unteren Rücken? Ich habe immer Angst ins Hohlkreuz zu kommen. Wie weit darf ich mein Bein zurückziehen? Wie kann ich das Hohlkreuz vermeiden?

...zur Frage

Karate trotz Hohlkreuz?

Guten Tag,

hatte bis vor 4 Monaten ein Hohlkreuz, welches ich recht erfolgreich wegtrainiert habe (Bauchmuskel gestärkt, unteren Rücken gedehnt, vordere Oberschenkelmuskeln gedehnt, Beincurls)

Nun möchte ich gerne mit Karate anfangen und müsste dazu sehr stark die hintere Oberschenkelmuskulatur dehnen, um das Bein einigermaßen hoch zu bekommen( im Moment erreiche ich mit den Fingerspitzen grade so den Boden^^). Nun die Frage: Ist es bei einer Neigung zum Hohlkreuz bedenklich, die hintere Oberschenkelmuskulatur zu dehnen? Schließlich sorgt sie ja dafür, dass das Becken nicht nach vorne kippt!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?