Hohlkreuz beim Klettern vermeiden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim Klettern (an der Kunstwand wie auch am Fels) wird man nicht generell in eine Hohlkreuzhaltung gezwungen.

Offensichtlich gibt es ein Problem, dass nicht dem Klettersport zu zuordenen ist. Daher der Hinweis: suche einen Orthopäden auf und lass auf eventuelle Verkürzungen an der Rumpf-, Becken und Beinmuskulator untersuchen.

Hinweis:

Trainiere deine Bauchmuskeln als Gegenpart. Hängeübungen an einem Reck oder Türrahmen entlasten die gesamte Wirbelsäule.

Du kannst natürlich versuchen, beim Klettern das Hohlkreuz bewusst mit den Bauchmuskeln rauszudrücken, da musst dich aber ständig drauf konzentrieren. Eine andere Möglichkeit sind Übungen mit dem Pezziball, da findest du hier auf der Plattform eigentlich viele gute Beispiele.

Was möchtest Du wissen?