Nasenclips bei Radsportlern?!?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Nasenpflaster haben im Gegensatz zum herkömmlichen Pflaster dünne Kunststoffstreifen zwischen den Schichten so das das Pflaster eine steifere/stärkere Materialkomponente erhält. Dadurch sollen die Nasenflügel leicht nach oben gezogen werden so das die Atmung durch die Nase erleichtert wird. Das bringt jetzt aber keine wirklich Leistungsverbesserung, denn ab einer gewissen Intensität kommst du um die Mundatmung nicht heum, da die Öffnung wesentlich größer ist und somit mehr Sauerstoff aufgenommen werden kann. Nach meiner Meinung sind die Nasenpflaster mehr ein sportlicher Modehype.

Was möchtest Du wissen?