Meine Hüfte ist zu breit/ sieht zu breit aus, ich bin aber so ziemlich untergewichtig. Was tun?

 - (Muskelaufbau, Bodybuilding)

4 Antworten

Es ist ziemlich normal, dass der Körper während der Pubertät nicht immer ganz gleichmäßig und proportional wächst. Vielleicht hilft es dir, wenn du deinen Körper mal mit dem anderer Burschen in deinem Alter vergleichst?

Da sind sicher einige dabei, bei denen zB zuerst die Arme gewachsen sind, der Rest aber noch nicht. Das kommt dann noch. Auch dein Körper ist noch nicht fertig, du bist noch nicht ausgewachsen. Hab Geduld!

Gegen breite Hüftknochen hilft nichts.

Was deine Taille angeht, hat whoami diese schon zutreffend eingestuft. Wegen deiner unproportioniert langen Unterarme und Hände lässt sich vermuten, dass dein Wachstum noch nicht abgeschlossen ist und du in den nächsten Jahren diesbezüglich noch zulegen wirst. Dabei werden mit Sicherheit auch deine Schultern und dein Brustkorb noch in die Breite gehen. Dann wird das schon was mit der V-Form. Wenn du zusätzlich viele Klimmzüge trainierst, wird ein ausgeprägter Latissimus-Muskel die V-Form noch betonen können. Also: Geduld, fleißig trainieren und einen großen Bogen um Pommes machen!


Wo ist da die Hüfte?

Außerdem bist du erst 14 HALLO!? Wachs mal noch ein bischen ;)

Was möchtest Du wissen?