Leichtathletik anfangen mit 16 zuspät für Leistungsbereich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du scheinst ein ziemlicher Hitzkopf zu sein. Das ist nicht die schlechteste Voraussetzung für die Leichtathletik. Aber auch du wirst nicht umhinkommen eine gewisse Reihenfolge zu beachten. Statt mit dem Umhängen von Meisterschaftsmedaillen zu beginnen solltest du dich erstmal in einem LA Verein anmelden. Dort musst du über das Jahr verteilt regelmässig strukturiert trainieren. Im Winter geht es in die Halle, da wird Technik und Kraft trainiert, dazu draussen Ausdauer. Im Sonner kommt dann Koordination, Technik, Explosivität, Start und, da hapert es bei dir ja deutlich, Sprintausdauer. Wenn du erstmal eins, zei Jahre trainiert hast fängt man an mit den Regional- oder Kreismeisterschaften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich würde ich das machen, was mir Spaß macht. Und aus Grund soltest du dich in einem Leichtathletikverein anmelden und gleich hart mittrainieren. Dann siehst du recht schnell welches Steiegrungspotential du hast, und auch welches Leistungsniveau du kommen kannst. Für alle Disziplinen ist sicherlich noch nicht der Zug abgefahren, allerdings bist du auch nicht sonderlich früh dran um Spitzenleistungen erreichen zu können. Tu das was dir Spaß macht!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnten sich noch ein paar melden!!:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?