Lässt sich ein Fahrrad mit einem geraden Lenker besser lenken als mit nach hinten gebogenen Griffen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Lenkverhalten wird hauptsächlich von der Grösse der Reifen, deren Breite, dem Profil und dem Luftdruck und den Fahrbahneigenschaften beeinflusst. Gebogene Lenker haben den Nachteil, dass sie eher an einem Körperteil bei dir Anschlagen. Bein Oder auch Bauch sind da schnell mal im Weg. Breitere Lenker haben einen grösseren Hebelarm und man kann mehr Kraft übertragen. Ob ein Lenker breiter, oder gebogen ist hängt eher von der Verwendung und den persönlichen Vorlieben ab.

Völlig falsch gedacht!

0
@Lippe

Würde ich jetzt nicht sagen. Da ich selbst recht breite Schultern habe, habe ich an mein MTB den breitesten Lenker montiert, den man kaufen kann,, und bin sehr zufrieden damit. Schmaler Lenker ging gar nicht. Gebogene Lenker nach hinten hatte ich auch schon - damit kann man nicht gescheit fahren - außer auf der Promenade...

0

Die Lenkervariante hat schon einen Einfluß auf das Handling des Lenkverhaltens. Du kannst mit einem geraden Lenker besser lenken als mit einem Lenker wo der Rundbogen nach hinten gestellt ist ( Ich nehme an du meinst hier den verkehrt herum montierten Rennlenker. Gerade wenn du engere Kurven fährst hast du mit dem nach hinten gebogenen Lenker ein unsicheres Lenkverhalten.

Was möchtest Du wissen?