Verbiegt sich ein Alu-Radlenker oder bricht er gleich?

2 Antworten

Aluminum kann sich verbiegen. Da der Lenker jedoch von der Aluminumstärke nicht all zu dick ist, ist die Gefahr einer Sollbruchstelle an dem verbogenen Punkt natürlich gegeben. Von daher war es definitiv richtig den Lenker zu wechseln, denn wenn dir der Lenker während der Fahrt bricht wird es heftig und soweit sollte man es keinesfalls kommen lassen. Bei Alurahmen verhält es sich ähnlich. Selbst wenn diese nur eine Delle haben, weil zb. ein Gegenstand darauf gefallen ist, kann eine Stabilität nicht mehr 100%ig gewährleistet werden.

Hallo Katze, das hast du richtig gemacht. Wenn sich das Aluminium plastisch verformt hat, kann es unmittelbar brechen. Das kann je nach Belastung noch einige Zeit gut gehen, muss es aber nicht. Daher gehört ein verbogener Alulenker oder Rahmen auf den Müll.