Warum wischen sich Squashspieler immer ihr Hand auf der Wand im Squashcourt ab?

2 Antworten

Wenn man selbst schon mal Squash gespielt hat, ist man um jede Gelegenheit froh bei man sich irgendwie die schwitzigen Hände abwischen kann. Da bieten sich die Wände besonders an, weil sonst nichts anderes da ist. Erstaunlicherweise kann man sich an den Wänden auch ganz gut die verschwitzen Hände abwischen, ich möchte aber nicht wissen, in was für einem Dreck man da immer seine Hände an den Wänden reibt. Weil es viele Spieler gibt, die das so machen.

Stimmt genau! Ich wische mir daher auch mal die Hand an der Glasscheibe ab, die wird zumindest geputzt ;-)

0

Du spielst wahrscheinlich selber Squash und wirst dabei merken, dass men da sehr viel schwitzt, auch auf der Hand. Wenn die Hand feucht bzw. nass vom Schweiß ist, ist auch der Griff nicht besonders gut und man rutscht leicht mit dem Schläger in der Hand. Daher wischt man sich den Schweiß nach dem Ballwechsel von der Hand ab und wieder einen festeren Griff zu haben. Wobei es bestimmt teilweise auch eine Art Automatismus ist und zur Vorbereitung und Konzentration auf den nächsten Punkt ist.

Was möchtest Du wissen?