Kreislaufprobleme beim Pilates

1 Antwort

Pilates ist schon gewöhnungsbedürftig, da hier viel mit spezieller Atemtechnik gearbeitet wird und die Tiefenmuskulatur trainiert werden soll. ich kenne einige die sportlich fit und gesund sind, mit Pilates aber nicht zurecht kommen. Über die bewußte Atemtechnik und die Kontraktion der Tiefenmuskulatur kann es hier durchaus zu Kreislaufproblemem kommen. Vergleichbar ist dies so ein bisschen mit den Posingübungen der BB. Da gibt es auch einige die durch die bewußt starke Körperkontraktion der einzelnen Posingfiguren auf der Bühne mit Kreislaufproblemen zu kämpfen haben. Ich würde hier in den nächsten Stunden austesten ob Pilates für dich geeignet ist. Wenn du bei deinen sonstigen Trainingseinheiten keine Kreislaufprobleme hast würde ich Probleme im Herz-Kreislaufsystem erstmal ausklammern. Um ganz sicher zu sein ist ein regelmäßiger ärztlicher Check up allerdings immer sinnvoll, denn auch unerkannte Probleme wie Bluthochdruck können bei starker Anstrengung Probleme bereiten.

Was möchtest Du wissen?