Welche Eigenschaften braucht ein Kreisläufer?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

er braucht mehr durchsätzungvermögen weil er durch mehrere gegnerische spieer durchlaufen muss. er muss hart im nehmen sein, da er der meistgeafulte spieler ist drang zum tor torgefährlich muss er sein ein gut gebauter körper kan nur vom vorteil sein

schnelligkeit bracht er also das was alle handballspieler brauchen nur von allem ein bisschen mehr.

das wichtigste wird wohl die wendigkeit sein da er ja von mehreren spielern bedrängt wird und er trotzdem zum wurf kommen soll / muss / will.

Früher wurden am Kreis kleine Spieler zum Unter-und Hinterlaufen eingesetzt. Heute ist die Sperre als taktisches Mittel viel wichtiger geworden. Also muss der Spieler standfest, kräftig, widerstandsfähig usw. sein.

Die Aktionen mit Ball sind für den Kreisspieler immer mit Körperkontakt zum Gegner verbunden. Daher die Fouls, und das erforderliche Durchsetzungsvermögen.

Beim Rückraum- und Aussenspieler findet die Aktion vor dem Spieler statt - der Kreis muss vorne und hinten Augen haben.

Bei der Sprungkraft können wir ein paar Abstriche machen - davon braucht der Kreis nicht so viel wie der Rückraumspieler.

also ein Kreisläufer sollte wie vorher schon genannt robust und auch schmerzfrei sein da es dort ziemlich zur Sache geht... man muss den Balld immer im Blick haben um in im richtigen Moment zu fangen... (mit das wichtigste das Balld fangen in jeder lage ob mit einer oder mit 2 Händen...) dann muss man auch im Fallen oder seitlich werfen können auch wenn man einen Gegner im Arm hat...

außerdem muss man halt die Sperren gut stellen...

lg poker ;)

Ist Klettern eher ein Kraft- oder Ausdauersport?

Im prinzip macht mensch ja beides... bouldern und schwierige passagen sind teils sehr kraftaufwendig und um lange routen zu klettern braucht mensch ausdauer! wie schlägt sich das auf die ernährung nieder, weil ausdauer braucht , glaube ich, viele kohlenhydrate und kraft braucht eiweiß? Oder ist das ernährungstechnisch egal bzw. was wäre gut?

...zur Frage

Freizügige Damen-Sportbekleidung

Es gibt ja Überlegungen seitens Sportfunktionären und natürlich Werbeträgern, den Sportdress der Damen bei bestimmten Sportarten, wie Beachvolleyball, Boxen..., etwas knapper zu gestalten. Ziel soll ja anscheinend eine höhere Zuschauerfrequenz und analog dazu ein höheres Werbepotential sein. Wie steht ihr dazu. Schadet das dem Frauensport, weil der Anreiz des Zuschauens eher ein voyeuristischer ist und sportliche Aspekte in den Hintergrund rücken?

...zur Frage

Stimmt es, dass man bei Aqua-jogging 4x soviel Kalorien verbrennt wie beim normalen joggen?

Kann mir schon denken, wegen dem Wasserwiderstand, dass man da mehr Kraft braucht. Aber es geht ja dafür auch langsamer. Also ist da was dran?

...zur Frage

Wie lange braucht man zum Einrad-Fahren-Lernen

Ich habe schon desöfteren Einrad-Fahrer gesehen. Ich würde es ja auch gerne mal ausprobieren, traue mich aber nicht so recht:) Habt ihr das schon einmal gemacht? Wie lange, wenn man sich nicht ganz doof anstellt, braucht man in etwa bis man es einigermaßen sicher kann?

...zur Frage

Joggen sinnvoll ?

Ich wollt wissen ob ich joggen gehn soll ? ich bin einer der wirklich essen und essen kann aber nicht viel zunimmt deswegen trainier ich jetzt damit ich masse anbaue aber beim joggen nimmt man ja eig eher ab also denk ich mal ich sollte das lassen oder ?

...zur Frage

Gibt es den perfekten Körperbau beim Schwimmen?

Hallo
es hieß ja mal, dass Michael Phelps den perfekten Körper hat, den man beim Leistungsport Schwimmen braucht (bzgl. dem Wasserwiderstand, der Wasserlage usw.). Stimmt das? Gibt es also wirklich den perfekten Körperbau?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?