Ab welche Alter sollte ein Mannschaftsrat etabilert werden und welche Aufgaben sollte dieser haben ?

2 Antworten

Ich finde D-Jugend ist hierfür noch zu früh. Meiner Meinung nach wäre es scho wichtig, die Kids früh in die "Verantwortung" zu ziehen, dadurch können sie viele wichtige soziale Kompetenzen entwickeln. Aber ich glaube das ist hier noch zu früh. Ab der B-Jugend denke ich, ist so etwas auch gut möglich... ob dieser dann viele Aufgaben übernimmt bezweifle ich auch, aber er sollte schon eine Anlaufstelle für die Spieler sein, die Wünsche an den Trainer herantragen können. Dazu braucht man aber die nötigen Spieler...

Kommt ganz auf darauf an, wie du es haben möchtest. D-Jugend ist wahrscheinlich der Grenzfall, also liegt es ganz an dir, ob du einen Mara haben möchtest. Aufgaben können sein: - Wenn etwas intern nicht passt, dass du dich mit diesem Kreis zusammensetzt - Wenn es intern Schwierigkeiten gibt, wissen die Mannschaftskollegen, an wen sie sich wenden können und diese tragen dir das Problem vor - Mara kann andere Sachen bestimmen, z.B. Strafenkatallog (ja, nein), Kassenwart,... - während der Saison kommen Aufgaben auf einen zu, die man dann eben zusammen mit dem Mara besprechene kannst.

Überlegen solltest du dir ebenso, ob du den Mannschaftsrat ernennst, oder du ihn wählen lässt. Sinnvoll ist es, wenn dein Kapitän im Mara ist und falls es in der Mannschaft mehrere Grüppchen gibt,was natürlich nicht sinnvoll ist, dass aus allen Teilen einer bestimmt wird.

Wie du das Ganze löst, ist jetzt dein Problem ;) Viel Spaß

Was möchtest Du wissen?