kraftverlust im alter =?

1 Antwort

Klar verliert man mit zunehmendem Alter an Kraft, was man aber mit dem richtigen Training lange Zeit kompensieren, bzw. aufhalten kann. Möglicherweise trainiert er einfach nicht mehr so viel wie früher.

motivationstief

vor ca. 2 jahren habe ich eine diät begonnen. da wog ich ca 125 kg. nach einem halben jahr wog ich dann 98 kg. ich war richtig glücklich und hab von jedem komplimente bekommen. dazu hab ich auch sehr gut muskelmasse zugelegt und hatte richtig form bekommen. es war aber immernoch ziemlich viel fett drüber. ich wollte also noch mehr abnehmen und hab mir so noch weitere 15 kg vorgenommen. das gewicht veränderte sich aber nie..ich nahm mehr muskelmasse zu und ich sah immer durchtrainierter aus. mit der ernährung war das eig auch alles gut geplant..hatte morgens immer kh und so weiter und den restlichen tag viel quark pute etc. jetzt mittlerweile nach den ganzen weiteren versuchen abzunehmen und nix geklappt hatte ,hab ich zwischendurch immer mehr geschlampt und so. meine motivation ließ nach und ich wieg nun wieder ca 110. ich find einfach nich mehr auf den weg. ich will aber es geht einfach nich mehr. ich fühl mich wie vor 2 jahren als ich nie anfangen konnte. ich kann den punkt nich mehr überwinden. das mit der ernährung kann ich. ich brauch keinen plan und so. mein problem is ein psychisches. ich brauch die richtige motivation. ich will aber auch nich zu irgendeinem berater oder so. bitte helft mir. wie komm ich wieder auf den kurs? jetzt bin ich auch frustriert weil ich auch wieder dicker geworden bin .gibt es hier jemanden mit demselben prob. der mir von sich erzählen kann?

...zur Frage

Jeden Tag 164g Eiweiss zu sich nehmen ! Wie schafft man das ?

Hallo bin 181 gross und wiege 82 kilo & 18 Jahre alt.

Mein Ziel ist es Muskel aufzubauen. gehe für das 3mal in der Woche ins Krafttraining.

Nun gut es heisst ja 2g pro Kg.

Ich nehme jeden Morgen so einen Shake der ich Runterwürgen muss.. ekelhaft dieses Pulver.. ( habe ein anderes bestellt mal schauen wie das ist ) im Training kaufe ich mir noch eine flasche dazu 50g eiweiss und das schmekt mir sehr ! ( Beide Bananen Geschmack ) aber an einem Tag komme ich niemals auf die 170G.. vorallem beim essen kann ich es vergessen.. da ich Quark nicht liebe aber manchmal auch runterwürge und joguhrt esse ich noch viel.. dazu fleisch etc.. über den mittag einen gesunden salat :) am abend nur noch den protein drink evt. noch was kleineres.. immer unterschiedlich..

aber wie schafft ihr das an einem Tag so viel eiweiss zuzuführen ? gibt da es irgendwie in Milch sehr viel eiweiss oder was nehmt ihr jeden tag ausser diese shake das auch sehr viel eiweiss hat ??

danke für eure Tipps :)

...zur Frage

Warum habe ich über Nacht 2 kg zugenommen ?

Hey leute ich bin 1.65 und wiege 74kg muss dazu sagen das ich relativ unerfahren bin. Ich trainiere mit eigengewicht meine muskeln seit 12 tagen weil ich es so verstanden habe das man durch muskelaufbau fett verliert. Jetzt habe ich gestern eine pause gemacht weil ich muskelkater habe und die pausen ja auch nötig sind damit sich die Muskeln regenerieren können. Meine mutter hatte gestern Geburtstag und ich habe halt mit gegessen was es gab.. trotzdem kann ich mir doch nicht über nacht 2 kilo fett drauf futtern oder? Oder sind es die muskeln die sich bilden? Mich hat echt der schlag getroffen als ich mich gewogen habe mit 2 Waagen.. ich bin so motiviert endlich was zutun habe riesen Spaß dabei und jetzt sowas.. kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Unmuskulöses erscheinen durch abnehmen ?

Mein aktuelles Gewicht ; 80 KG Größe : 1,70 m

gehe seit ca 1 1/2 Jahren ins Fitnessstudio (Muskelaufbau) habe erst seit letztem Monat angefangen Eiweißshakes zu nehmen, Davor nichts an Supplements.

Ich habe vor ca 8 Kilo abzunehmen, da mein Bauch sehr dick ist (mit Kaputzenpully nicht erkennbar mit T-shirt und vor allem oberkörperfrei schon. ca 93-97 cm Umfang.)

jetzt stellt sich mir die Frage, wenn ich von ca. 80 auf ca. 72 oder 71 Kilo komme, sieht dann bsw. mein Arm sehr dünn aus ? Denn momentan sieht er natürlich durch die Muskeln + DEN "SPECK" darüber ganz gut aus, wenn ich also viel abnehme, sehen dann meine Arme und Brust (die auch duch das Fett "Vulominöser" aussieht) dünn und doof aus ? Oder kommen die bischen Muskeln die dann noch übergeblieben sind besser zur geltung ? Wie viel Muskeln muss ich ung. einbühsen ? Mein Aktueller Armumfang angespannt : 39 cm Werden meine Schultern auch nicht mehr so breit aussehen ? Ich mein fast 10 Kilo sind natürlich nicht wenig;)

Wer hat erfahrungen damit ? Bitte nur ernste Antworten ! Der Rest wird ignoriert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?