kletterseil vor erster anwendung wässern?

2 Antworten

Auch wenn Wikipedia nicht unbedingt die Beste Quelle ist, werde ich mal zitieren:

.
Für längere Aufbewahrung ist es für viele Seile am besten, sie auf einer Seiltrommel aufzuspulen; trockene und nicht zu warme Räume sind im Allgemeinen vorzuziehen, doch brauchen manche Materialien eine gewisse Feuchtigkeit. Des weiteren sollten insbesondere Kunststoffseile bei der Lagerung nicht dem Sonnenlicht ausgesetzt sein, da die UV-Strahlung sie dann schnell altern lässt und ihre Reißfestigkeit reduziert. Beim Waschen von Kletterseilen verwendet man kaltes Wasser und lässt sie dann langsam an der Luft - keinesfalls in praller Sonne - trocknen. Polyesterseile dürfen wegen ihrer Laugenempfindlichkeit nicht mit Seife gewaschen werden.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Seil#Aufbewahrung_und_Pflege

.
In diesem Sinne,
Euer Krisch

Vielen Dank... leider ist meine frage damit nicht beantwortet. trotzdem danke für Deine Mühe.. schbegg2501

0

Das habe ich bisher noch nicht gehört, dass man ein neues Seil ins Wasser legen soll. Bei einem richtigen dynamischen Kletterseil kann ich mir auch nicht vorstellen, dass das notwendig sein sollte, bzw. was bringt. Ausserdem werden solche Seile normalerweise nicht auf der Rolle verkauft sondern im Ring oder Achter aufgenommen und auf 50 bis 80 m abgelängt. Was aber nicht heist, dass es nicht auch dynamische Seile als Meterware gibt, die dann von der Rolle verkauft werden. Was ist das denn für ein Modell, das Du dir da gekauft hast?

Es handelt sich um ein skylotec x-trem 11 cm , 60 m lang. Während einer Fortbildung ( Materialkunde ) habe ich diese Information mit dem Wässern erhalten. Das soll wohl das Krangeln verhindern. Da es mein erstes eigenes Seil ist, habe ich ein paar Probleme mit dem handling. Mir ist auch nicht ganz klar, wie man das Seil von der Rolle gegenläufig aufnehmen und durchziehen soll? "Durchziehen" durch die Hand?

0

Was möchtest Du wissen?