Keine Bauchmuskelschmerzen nach intensivem Fitness-Training?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

entweder du machst die Übung falsch und sie "geht" mehr auf andere Muskeln - das glaube ich aber nicht, denn dein Fitnessinstruktor hat es als gut beurteilt, oder

- du siehst das Ergebnis von Training. Du wirst besser, deine Muskeln/dein Körper passen sich an. So soll es im optimalen Fall sein. Was andere fühlen, ist egal. Für dich bist du der Maßstab. Du kannst dann das Gewicht erhöhen, aber mache das in langsamen Schritten, du wärst nicht der erste Sportler, der sich beim zu schnellen Steigern verletzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube auch, dass du dich einfach verbesserst.

Du hast es selbst schon gesagt. Am Anfang hast du ein Ziehen gespürt und dieses wurde mit der Zeit weniger. Das wird davon kommen, dass die Muskulatur stärker wird und die Schmerzen lassen nach.

Wenn du die Wiederholungszahl oder Intensität erhöhst, dann wird das ziehen in den Muskeln wahrscheinlich wieder kommen. Aber übertreibe es bitte nicht mit der Steigerung, sonst wirst du dich verletzen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?