kann mann als raucher kondition, ausdauer, und schnelligkeit trainieren?

3 Antworten

man kann auch als Raucher kondition, ausdauer und schnelligkeit trainieren, allerdings unter erschwerten Bedingungen, weil durch die Teerpartikelchen in der Lunge die Sauerstoffaufnahmefähigkeit der lunge eingeschränkt ist. In wie weit die Beeinträchtigung ist, hängt immer vom Grad der Beeinträchtigung der Lunge ab. Ich würde mit dem Rauchen unbedingt aufhören. Dann trainierts sich auch leichter ... ;-)

Jetzt mal weg von den Vorwürfen: Er raucht ja jetzt! Kann dir aber auch nur empfehlen aufzuhören, vor allem, weil ich selber die Erfahgrung gemacht habe, dass meine Lunge nicht mehr wehtut und ich total frei durchatmen kann. Du musst dich, vor allem, wenn du anfängst zu laufen erstmal an eine Belastung gewöhnnen, dabei ist es (als Raucher) normal, schwer Luft zu bekommen. Das verbessert sich mit der Zeit. Du kannst auch mit Sicherheit deine Schnelligkeit usw. trainieren, allerdings wirst du immer das Atem-/Lungenproblem haben!

Warum hast du denn überhaupt angefangen? Wenn du erst 3 Jahre rauchst fällt es dir ganz leicht wieder damit aufzuhören! Ich habe 20 Jahre geraucht, es seit 2 Jahren geschafft davon zu lassen. Du wirst auch als Raucher Kondition, Ausdauer und Schnelligkeit trainieren können. Nur tust du dir sicher schwerer, brauchst länger als ein Nichtraucher und wirst wohl auch nicht zu der Topform eines Nichtrauchers kommen.

ja danke nur hab ich nich gesagt das ich wieder aufgehört habe noch eine frage wenn man das rauchen aufgibt regeneriert sich die lunge? hab ma was von gehört und ändert sich die leistungen wieder also das das mit dem training und das die leistung wieder schneller zunimmt?

0
@eros53

Es heißt, es dauert ca. 7 Jahre bis der letzte "Dreck" aus der Lunge entfernt sein wird, nach dem Aufhören. Also wappne Dich mit Gelduld...Was Du 3 Jahre lang an Dreck in Deiner Lunge abgelagert hast, ist nicht morgen wieder draußen, wenn Du heute mit dem Rauchen aufhörst. Vielleicht hättest Du Dir früher über die Konsequenzen des Rauchens Gedanken machen sollen...

0
@ExuRei

ya sie haben recht damals war ich zu jung und habe nich daran gedacht aber heute bereue ich es ich danke ihnen vielmals im voraus

0

Wie bereite ich mich spezifisch auf einen Berglauf vor?

Hallo, ich möchte mich auf einen Berglauf vorbereiten. Er findet in 4 Monaten statt. Ich kenne die Strecke in und auswendig. Ich habe bei dem Berglauf schon 2x Teilgenommen aber ganz ohne spezifisches Training. Zudem war das noch zu meiner Juniorenzeit und jetzt schon mehr als 10 Jahre her. es sind 600hm auf etwas mehr als 3km alle samt sehr steil mit Stiegen. Meine damaligen zeiten waren ca 27 und 28 minuten. Ich war nie ein "Läufer", sondern habe andere Ausdauersportarten trainiert und auch Wettkämpfe auf höchstem Niveau betrieben (Weltcup, WM etc.). Laufen hat immer zum sekundären Training gehört war aber nie der Fokus. Im Moment bin ich nicht wirklich trainiert (haben gerade das 2. Kind bekommen), doch ich weiss aus der Vergangenheit, dass der Formaufbau bei mir sehr schnell funktioniert. Wegen Arbeit und Familie werde ich in den kommenden 4 Monaten nicht mehr als 2-3 mal pro Woche zum Trainieren kommen. Vielleicht auch mal 4. (Spezifisches Krafttraining oder ähnliches liegt moment nicht drinnen.) Damit werde ich natürlich nicht zum elite läufer, aber mehr liegt Momentan einfach nicht drinnen. Zudem ist das niveau bei dem Lauf nicht sonderlich hoch.

Wie soll ich zum trainieren beginnen? Ich würde erstmal 2-3 wochen nur Flach laufen um wieder reinzukommen und dann 2-3 wochen 1x Flach und 1x berg, dann vermehrt Berg und ab und zu flach. Ich bin mir aber nicht sicher ob das der richtige Ansatz ist. Sollte ich gleich nur auf den Berg laufen? Achja und noch ein paar kilos abbauen ist eh klar. 3 bis 5 sollte ich schaffen, viel mehr macht meiner meinung nach im meinem Fall nicht sinn. Vielen Dank für die Unterstützung.

...zur Frage

Wie Kondition/Ausdauer aufbauen?

Hei, ich sollte dringend für den Schulsport meine Kondition und vll. auch Ausdauer verbessern, aber wie kann ich das machen? Wioe oft sollte ich wie lange trainieren?? ICh hoffe ihr könnt mir helfen! LG Daniela

...zur Frage

Hilfe bei American - Football Konditionstraining

Hey,

ich hätte eine kleine, große Frage an euch: Kann mir jemand sagen, was man am besten als Konditionstraining im American Football nimmt? Ich halte demnächst eine GLF, also ein Referat in Sport zum Thema American Football - Konditionstraining. Mein Problem ist leider, dass ich in keinem AF-Verein bin, da es keinen bei mir in der Nähe gibt, ich aber trotzdem ein großer Fan bin.

Also, wie könnte ich ein Konditionstraining ,auf American Football abgestimmt, für 1-2 Schulstunden gestalten? Bzw was für Einheiten kann ich dranbringen?

Danke euch schon ein Mal im voraus =)

Pascal

...zur Frage

Kann ich im Fittnesstudio meine Schnelligkeit und Ausdauer Trainieren?

Hey wollte wissen ob ich im Fittnessudio meine Ausdauer und Schnelligkeit verbessern kann....und wen ja dan wie ?

danke:)

...zur Frage

Wenig Trainingserfolge mehr im Tennis?

Hallo liebe Community ^^ Ich bin nun 14 Jahre alt und spiele seit 3 1/2 Jahre Tennis. Ich habe in den letzten 1 1/2 Jahren stark an der Kondition und Technik gearbeitet und hatte sehr gute Rückmeldung von Trainer/Mannschaft bekommen. Bin nächste Saison sogar für die Herrenmannschaft gesetzt was mich im ersten Moment ziemlich überraschte :D Ich weiß das kommt jetzt alles ziemlich eingebildet und egoistisch vor, was es aber nicht sein soll. Jetzt aber zur eigentlichen Frage. Seit 2-3 Monaten merke ich wie ich nur noch langsam Fortschritte mache, was mich ziemlich beunruhigt. Mein Vater (30 Jährige Tenniserfahrung, C-Trainer ) meinte das wäre normale da ich ja die letzten Jahre den schnellen Fortschritt genoss. Was meint ihr? LG Marcel :)

...zur Frage

Wie verbessert man seine Kondition/Ausdauer und seine Schnelligkeit/Sprint?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?