Kann man wenn man das Skateboarden beherrscht auch gleich Snowboarden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

HI Skater tun sich beim Snowboard-Lernen vielleicht etwas leichter, aber das heißt nicht, daß sie es automatisch können, denn die Bewegungenen sind vielleicht ähnlich, aber nicht gleich. Manchmal ist das sogar hinderlich, weil man versucht, bekannte Bewegungsmuster zu verwenden, anstatt neue zu erlernen.

Ob man jetzt Snowboarden schnell oder langsam lernt, hat nichts mit den Sportarten zu tun, die man vorher gemacht hat, sondern eher damit ob man Bewegungstalent hat oder nicht.

Probiers einfach aus, dann siehts du, ob du Spass daran hast oder nicht

Gruß, Daniel

Skateboard und Snowboard sind zwei paar verschiedene Schuhe. Auch wenn bei beidem die Balance im Vordergrund steht. Beim Snowboard hast du gleitende Bewegungen die du mit Körperschwüngen bewerkstelligst. Das Skateboard hat eine starre/rollende Eigenschaft. Der Bewegungsablauf des Oberkörpers ist hier doch um einiges anders. Ein guter Skateboarder ist also keinesfalls auch ein guter Snowboarder. Beides mußt du spezifisch erlernen.

Ich kann auch nicht skaten, hab aber das snowboarden schnell gelernt. Wen man nicht gleich wieder aufgibt und wirklich mal 3-4 Tage dran bleibt, dann kommt man den Berg doch schon recht schnell und mit viel Spaß runter. Probiers einfach, mir macht es super viel Spaß!

Eiweißshake oder lieber gar nichts nach dem sport?

Hey, ich habe da mal eine Frage. Gleich, also von 19:30 bis 20:30 habe ich 1 stunde zumba. Was ist besser für die fettverbrennung: Nichts mehr zu essen oder einen eiweißshake zu trinken. Weil der hat ja schon ziemlich viele Kalorien, da er auch mit milch angemixt wird. Abendessen esse ich ja immer schon um 6, bin deshalb auch satt und müsste rein theoretisch nix mehr essen. Danke schonmal!

...zur Frage

Eine Testo Kur als letzte Hoffnung ?

Guten Abend Leute..

Also bin 19 mache Fitness seit 2 Jahren mit nem sehr guten Trainingsplan..Bin .1.86 groß als ich angefangen habe war mein Gewicht 62 und nun jetzt nach 2 jahren 68-69 manschmal sogar 70 . Halt für mich is es zu wenig trainiere mit mein 3 besten freunden haben alle denselben plan halt bei den sieht man es halt sofort das die 2 jahre trainieren.. Auser bei mir könnt man denken das ich nen Neuling bin zwar mit dem Gewicht gut bessergeworden aber aussehen tuts genau noch wie vor einem Jahr.. Habe schon Weightgainer 9 Kilo gehört Eiweiße verschiedene kre Alkalyn ja halt ohne Erolg nun sagte mir nen Kumpel mit ner Kur Testo gehe ich auf..Ich meinte habe angst wegen den Nebenwirkungen unddann meint er bei einer Kur merkt man nix von den nebenwirkungen und ich will halt ja nur eine Kur nehmen weil so ein zu Krassen Körper will ich nun auch nicht.. Was sagt ihr ..Dazu 50MG AnfangsKur alle 5 tage ..

MFG

...zur Frage

Kann mir jemand dringend helfen?

Ich brauche dringend einen rat. Letzte Woche Donnerstag bei der Arbeit, habe ich meinen Fuß so hin und her gedreht. Plötzlich hat mein Fuß geknackt und ich konnte nicht mehr laufen. Ich wurde danach in die Notaufnahme gefahren und mein Fuß wurde geröncht aber da war nix. Der Arzt gab mir einen Verband um den Fuß, sagte zu mir ich solle mich schonen, einen Ortopäden und meine Hausärztin aufsuchen. Das habe ich am nächsten Tag gleich in angriff genommem. Meine Hausärztin sagte zu mir ich solle mich schonen und den Stützverband 5 Tage dran lassen. Sie gab mir auch eine Überweisung zum Ortopäden. Den ich heute aufsuchen wollte aber leider nix erreicht habe. Mein Fuß schmerzt immer noch und ich möchte nun wissen was die Ursache ist. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke im voraus fürs Fragen beantworten.

...zur Frage

Erst Abnehmen oder gleich Krafttraining für Muskelaufbau?

Hallo, da ich letzte Woche im Fitnessstudio angefangen hab und ein ziemlicher Neuling bin, wollte ich dies bezüglich was fragen: Ich bin 1,93m groß, wiege 85kg. Also totales Normalgewicht für meine Größe. Sollte ich um Muskeln aufzubauen erst mehr aufs abnehmen konzentrieren oder gleich einfach mit Krafttraining weiter machen weil das abnehmen neben bei passiert wenn ich sowieso auf Ernährung für Muskeln schaue & Cardio etc? Ich will auch ein Sixpack (wer nicht :P) aber dafür benötigt man ja ein KFA unter 11% oder so. Sollte ich das nun gleich mit zum Anfang vom Training in Angriff nehmen oder sollte ich erstmal nur trainieren?

Was meint ihr dazu? Freue mich über jede Antwort. (es sei denn irgendwas von das ich keine Ahnung habe) Hättet ihr Tipps? Empfehlungen?

VG William

...zur Frage

Ist das Skigebiet Zauchensee für Snowboarder geeignet?

Kann mir jemand hier aus eigener Erfahrung sagen ob das Skigebiet Zauchensee auch für Snowboarder interessant ist und schöne Möglichkeiten zum fahren bietet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?