Kann man wenn man das Skateboarden beherrscht auch gleich Snowboarden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

HI Skater tun sich beim Snowboard-Lernen vielleicht etwas leichter, aber das heißt nicht, daß sie es automatisch können, denn die Bewegungenen sind vielleicht ähnlich, aber nicht gleich. Manchmal ist das sogar hinderlich, weil man versucht, bekannte Bewegungsmuster zu verwenden, anstatt neue zu erlernen.

Ob man jetzt Snowboarden schnell oder langsam lernt, hat nichts mit den Sportarten zu tun, die man vorher gemacht hat, sondern eher damit ob man Bewegungstalent hat oder nicht.

Probiers einfach aus, dann siehts du, ob du Spass daran hast oder nicht

Gruß, Daniel

Skateboard und Snowboard sind zwei paar verschiedene Schuhe. Auch wenn bei beidem die Balance im Vordergrund steht. Beim Snowboard hast du gleitende Bewegungen die du mit Körperschwüngen bewerkstelligst. Das Skateboard hat eine starre/rollende Eigenschaft. Der Bewegungsablauf des Oberkörpers ist hier doch um einiges anders. Ein guter Skateboarder ist also keinesfalls auch ein guter Snowboarder. Beides mußt du spezifisch erlernen.

Ich kann auch nicht skaten, hab aber das snowboarden schnell gelernt. Wen man nicht gleich wieder aufgibt und wirklich mal 3-4 Tage dran bleibt, dann kommt man den Berg doch schon recht schnell und mit viel Spaß runter. Probiers einfach, mir macht es super viel Spaß!

Was möchtest Du wissen?