Kann man mit BigFoots auch Tiefschnee fahren?

3 Antworten

Den Antworten kann ich nicht zustimmen. Bei richtigen Tiefschnee kommt man mit Bigfoots nicht mehr von der Stelle, da die Belagoberfläche, die den Auftrieb bildet nicht vorhanden ist. Freeride-Ski werden normalerweise längere gefahren als Slalom-Carver. Mit einem kürzeren Slalomcarver hat man bedingt durch die Taillierung weniger Belagoberfläche und kommt damit unter Garantie im Tiefschnee schlechter zurecht.

Ich denke nicht, dass das gut funktioniert, vor allem, wenn der Tiefschnee mal wirklich tief und der Hang flach ist. Um nicht zu weit zu versinken, braucht man eine möglichst große Auflagefläche - je länger und breiter der Ski, umso besser. Die Auflagefläche von BigFoots ist zu klein um aufzuschwimmen.

Das würde ich nicht sagen: Je länger der Ski, desto schwieriger fährt sich´s im Tiefschnee..... am meisten fun hat man im Tiefschnee also mit Snowblades (etw. länger als Bigfoots) oder Bigfoots, muss dann allerdings steil genug sein (oder eben Snowboard) Vor allem weil man dann mehr damit machen kann. (Rückenlage natürlich nicht vergessen)

8

Hey Danke für die Antworten, ist richtig motivierend!!!Habs schon ausprobiert und hat super hingehauen und einen mords Spaß gemacht!!!

0

Wie lange sollte man eine Tiefschneeski fahren?

Ich bin 1.83 groß. Wie lange sollte denn da der Ski sein? Ich würde mit dem Ski fast ausschließlich offpist fahren.

...zur Frage

Bigfoot oder snowblades?

wie sind die physikalischen verhältnsse?Was ist der Unterschied bei beiden?Kan man Tiefschnee fahren und schanzen?Rückwärts fahren?Ist es ene gute alternatve zum snowboarden?

Danke für schnelle hlfe!

...zur Frage

Wer hat schonmal Segway ausprobiert?

hat jemand von euch schon mal so einen Segway ausprobiert? Was habt ihr damit für Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Welche Ski- Erfahrung sollte man für eine Skitour mitbringen

Ich fahre schon sehr lange Ski und kann mich auch als recht gute Skifahrerin bezeichnen. An eine Skitour habe ich mich bislang aber noch nicht herangetraut. Das würde ich aber sehr gerne im nächsten Skiurlaub einmal angehen. Was sagt ihr denn, welches skifahrerische Können, auch gerade im Tiefschnee, und welchen Konditionsstand sollte man denn aufweisen können, um unbesorgt eine Skitour gehen zu können? Vielleicht kann man das so pauschal nicht sagen, aber was betrachtet ihr als Voraussetzung? Danke!

...zur Frage

Haben breite Ski auch Nachteile im Fahrverhalten?

Beim Skitourengehen und Freeriden sind ja immer mehr die breiten Ski im Kommen, weil sie im Tiefschnee besser aufschwimmen. Gibt es auch Nachteile der fetten Latten außer dem Gewicht, falls man damit aufsteigen muss?

...zur Frage

Tipps zur Tiefschnee Fahrtechnik?

Kann man sich das Tiefschneefahren auch selber beibringen, wenn man ganz gut Ski fahren kann, oder sollte man lieber gleich einen Kurs machen um sich gar nicht erst eine falsche Technik anzueignen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?