Kann man mit BigFoots auch Tiefschnee fahren?

3 Antworten

Den Antworten kann ich nicht zustimmen. Bei richtigen Tiefschnee kommt man mit Bigfoots nicht mehr von der Stelle, da die Belagoberfläche, die den Auftrieb bildet nicht vorhanden ist. Freeride-Ski werden normalerweise längere gefahren als Slalom-Carver. Mit einem kürzeren Slalomcarver hat man bedingt durch die Taillierung weniger Belagoberfläche und kommt damit unter Garantie im Tiefschnee schlechter zurecht.

Ich denke nicht, dass das gut funktioniert, vor allem, wenn der Tiefschnee mal wirklich tief und der Hang flach ist. Um nicht zu weit zu versinken, braucht man eine möglichst große Auflagefläche - je länger und breiter der Ski, umso besser. Die Auflagefläche von BigFoots ist zu klein um aufzuschwimmen.

Das würde ich nicht sagen: Je länger der Ski, desto schwieriger fährt sich´s im Tiefschnee..... am meisten fun hat man im Tiefschnee also mit Snowblades (etw. länger als Bigfoots) oder Bigfoots, muss dann allerdings steil genug sein (oder eben Snowboard) Vor allem weil man dann mehr damit machen kann. (Rückenlage natürlich nicht vergessen)

Hey Danke für die Antworten, ist richtig motivierend!!!Habs schon ausprobiert und hat super hingehauen und einen mords Spaß gemacht!!!

0

Osteopathische Therapie in München?

Hallo,

mein Vater leidet schon länger an chronischen Rückenschmerzen und es wurde ihm nun empfohlen zum Osteopathen bei GZM (gzm-physio.com) zu gehen. Hat irgendjemand Erfahrungen mit denen? Ich habe nämlich hohe Ansprüche, da mein Vater wirklich sehr darunter leidet und er schon einiges ausprobiert hat. Oder kann mir jemand einen anderen Osteopathen empfehlen?

Vielen Dank schon mal.

...zur Frage

Ski: Warum ist Tiefschnee fahren ein gutes Training?

Man hört ja immer wieder, dass man viel im Tiefschnee fahren sollte, weil das ein gutes Training ist. Warum ist das so?

...zur Frage

Welchen Schlafsack für kalten Frühsommerabend?

In der Nacht ist es jetzt noch ziemlich kalt, aber das soll mich und drei Freunden von mir nicht daran hindern ans Wasser zu fahren. Da wir bald Semesterfeiren haben, kommt uns die nächste Angeltour gut gelegen. Nun brauche ich einen neuen Schlafsack, da mein alter echt nicht mehr gut ist. Freiwillig würde ich da nicht mehr reinschlüpfen :D Also brauche ich ein neues, was robust, praktisch, aber nicht all zu teuer ist. In den ganzen Sportläden und Trekkingläden habe ich schon geschaut, aber meist war es schon ein sehr stolzer Preis. Wo könnte ich noch schauen?

...zur Frage

Wo kann man am besten Tiefschnee fahren?

Ich mag so gerne Tiefschnee fahren. Aber leider ist es ja nicht überall möglich. Kann mir jemand "Geheimtipps" geben und zu welcher Zeit ich wo die besten Chancen habe?

...zur Frage

Warum haftet meine Schwimmbrille nicht?

Ich habe mir die Schwimmbrille Arena Cobra Core gekauft.

Im Internet habe ich gelesen, dass man die Brille auf die Augen drücken soll, um zu überprüfen, ob eine Saugwirkung entsteht, ohne die Brille anzuziehen. Meine Brille fällt allerdings immer ab. Die Saugwirkung bekomme ich bestenfalls nur bei einem Auge.

Die mitgelieferten Nasenstege in unterschiedlichen Größen habe ich ohne schon ausprobiert.

Ich habe eine durchschnittliche Kopfform.

Was mache ich falsch?

...zur Frage

Wie sieht die Technik für das Tiefschnee-Skilaufen aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?