Kann man mit 40 noch genauso Muskelmasse aufbauen wie mit 20?

2 Antworten

Hallo Sportler! Muskelaufbau ist bis über 70 möglich! Denke man nur mal an eine Verletzung wie schnell man Muskelmasse verliert. Diese kann man sich auch wieder zurückholen. Das ist der beste Beweis für Muskelwachstum. Je älter man wird desto langsamer und schwerer wird es halt,jedoch möglich ist es bis ins hohe Alter. Voraussetzung dafür ist für alle Altersgruppen Richtiges durchdachtes und angemessenes ganzheitliches Training - durchdachte und den Anforderungen entsprechende Ernährung sowie vor allem, ausreichend Regeneration. Viel Spaß, glaubt an das was Ihr tut und ran ans Eisen! Trainer...

Hallo poser, ich bin 40 und habe im Februar nach vielen Jahren wieder angefangen. Es tut sich was! Die Klamotten werden eng. Ich gehe 3 - 4 mal die Woche und mache Splittraining bis Maximalbelastung. Nebenbei mache ich noch was für die Grundkondition. Generell denke ich, dass vieles Veranlagung ist. Es also (auch) von deinen Genen abhängt. Jürgen63 möchte ich insofern wiedersprecehn, als dass es genügend Sportarten gibt, wo die Leistungsspitze eben nicht mit 20 oder 30 erreicht wird. MfG ruditoni

Wie viel Muskemasse mit Creatin ?

Wie viel Muskelmasse kann man mit Creatin aufbauen und was passiert genau bei den Prozess mit Creatin. Stommt es auch das man nach der Creatinkur Aminosäure zu sich nehmen soll. Hoffe ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Kann man Muskelmasse aufbauen ohne Krafttraining im Studio ?

Kann man Muskelmasse auch ohne Krafttraining im Studio aufbauen ?

Bin nämlich vom Krafftraining nicht begeistert und betreibe Fußball und Schwimmen als Sportarten. Mache nur ab und an zuhause etwas Krafftraining.

Kann man mit Liegestützen, einer 8 Kg Hantel und Klimmzügen auch Muskelmasse aufbauen ? Oder ist das Gewicht zu wenig, dass es was bringt ?

...zur Frage

Ist mein Trainigsplan nicht optimal bzw. zu viel für den Anfang?

Ich habe mich vor 2 Monaten im Studio angemeldet, ein Trainer hat mir einen 4er Split empfohlen um schnellstmöglich Fortschritte im Masse aufbau zu sehen.

Im Detail sieht dieser so aus:

Montag: Brust, Trizeps

Dienstag: Beine

Mittwoch: Rücken,Bizeps

Donnerstag: Kein Training

Freitag: Bauch, Schulter

Anschließend fange ich wieder von vorne an.

Also:

Samstag: Brust, Trizeps

Sonntag: Beine usw...

Bis jetzt komm ich so gut zurecht. Ich habe eigentlich wenig bis keinen Muskelkater und habe auch schon kleinere Fortschritte spüren können.

In verschiedenen Foren hab ich jetzt jedoch gelesen das ich Anfangs lieber mit einem 2er Split Ganzkörpertraining so 3 mal die Woche trainieren sollte.

Was meint Ihr dazu? Bin jetzt echt überfragt :D

...zur Frage

Muskelaufbau - Liegestütze

Ich wollte fragen ob man mit 30 Liegestütze am Stück Muskelmasse aufbauen kann ? (bzw. ob man mit solchen allgemeinen Übungen überhaupt Muskelmasse aufbauen kann)

...zur Frage

Kann man abnehmen und weiterhin Muskelmasse aufbauen?

Ist es möglich abzunehmen ( ist bei mir in diesem Fall = auf einen Körperfettanteil von 12% kommen) und gleichzeitig noch weiterhin Muskelmasse aufbauen ?

...zur Frage

Anabole Hormone beim Training

Ich hab gelesen dass nach 30 min Training die Ausschüttung von anabolen Hormonen ihr Maximum erreicht und nach ca 45 min sinkt. Danach werden katabole Hormone ausgeschüttet.

Was ich gerne wissen würde ist, 45 min pro muskelgruppe od pro training

wenn ich Brust und Trizeps trainiere hab ich für beide jeweils 40 min Zeit oder 40 für Brust und Trizeps zusammen ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?