Kann ich mit 22 Jahren noch Eishockey in einer Liga spielen???

2 Antworten

Das wäre ja ein Armutszeugnis, wenn in den Profiligen in Deutschland ein übergewichtiger Amateur einfach so mitspielen könnte. Aber warum muss das immer um Geld gehen? Man kann auch Eishockey in Hobbyteams spielen. Auch hier ist das Niveau teilweise schon sehr hoch.

Was heisst übergewichtig, ich wiege 90 kg bei einer Körpergrösse von 1,85m :D im einen Hobbyverein zu spielen das wäre erst ein guter anfang für mich, um ins Form zu kommen, danke für den Rat :)

0
@Nikitos

Bei uns spielen die Teams übrigens das gesamte Jahr über, im Sommer dann auf Hartfeld mit Blades. Sieht aber nach echt harter Arbeit aus, da schmilzt das Fett schon beim Zuschauen. Aber das mit dem Gewicht ist auch relativ. Ich wiege bei 1.85m 75 kilo und werde noch bis zur Wettkampfsaison 3kg abspecken müssen. Im Hockey wäre ich da sicher schnell Kleinholz...

0
@wurststurm

Ja gut, in Russland im Sommer haben wir meistens Fußball gespielt und nicht hockey :D im Eishockey wiegen ja die Profis bis zur 100 Kilo, zbs Ovechkin, der wiegt 100 Kilo bei 1,90m :D gut ich schau mal ob sich was machen lässt, ob mich ein Hobbyteam nimmt

0

Für die Profiliga wird der Zug abgefahren sein. Die Eishockeyspieler fangen in der Regel schon in sehr jungen Jahren an ( 8-9 Jahre ) und bauen ihre Form und Techniken im Lauf der Jahre auf. Nach einer 10 jährigen Pause kannst du das Leistungsdefizit nicht mehr aufholen. Im Hobbiebereich sehe ich da keine Probleme, sofern deine Fähigkeiten noch gut genug für einen Hobbiverein sind. Aber als Profi.....

Was möchtest Du wissen?