kann ich 1 oder 2 mal in der woche 45g schokolade essen und wieviel Nüsse darf ich am Tag essen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Einmal wird dir definitiv nicht Schaden, 2 mal vermutlich auch nicht, wenn du sonst Gesund ist. Grundsätzlich gilt aber probieren geht über studieren. Stell dich ab und zu mal auf die Waage und du wirst merken ob du dir diese Sünde leisten kannst.

Zu den Nüssen: Ich weiß nicht was in M und Ms für Nüsse sind. Grundsätzlich sind Nüsse aber durchaus sehr Gesund. Sie besitzen viele für den Körper wichtige Fette.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1-2 mal die Woche etwas Schokolade kannst du vernachlässigen sofern die restliche Ernährung ausgewogen ist. Nüsse sind sehr gesund. Sie enthalten viele ungesättigte Fettsäuren und sind darüber hinaus Eiweißreich. Hier würde ich dann aber auf Nüsse in natureller Form zurückgreifen. In M&M sind, soweit mir bekannt, Erdnüsse enthalten. Die sind jetzt nicht so ertragreich wie zb. Wall oder Haselnüssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Iss, soviel du willst. Diese Zahlentabellen helfen nicht, wenn der Körper es verlangt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schokolade so wenig wie möglich (also 1) und Nüsse machen nicht so viel aus .. außer Erdnüsse die aus der Dose sind nicht so gut wegen dem übermäßigen Salz aber so was wie Student- Futter darf man öfters ohne Probleme essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei diesem Training und dieser Ernährung wird es nix mit deinem Sixpack. Wieso glaube immer noch so viele, dass man mit Bauchmuskeltraining ein Sixpack bekommt.

Jeder hat ein Sixpack, nur die Fettschicht am Bauch muss weg und die kann man nicht gezielt weggetrainieren. Daher sind Situps oder ähnliches völliger Quatsch, genauso wie Cardio am Laufband oder Stepper.

Wenn du schnell Körperfett verlieren und bei gleichzeitig Muskeln aufbauen willst, musst du Grundübungen mit schweren Gewichten machen. Das heisst Kniebeugen, Kreuzheben, Klimmzüge, Nackendrücken, Kurzhantel an der Schrägbank und Bankdrücken. Glaubst du nicht? Dann schau mal unter www.personal-training-mittelhessen.de nach ;)

Joggen kannst du dir sparen. Die meisten Jogger sind Spargeltarzans und haben keine athelitischen Körper wie ein Sprinter. Daher lieber 4-6 Sprints a 20-30 Sek mit 2 Minuten Pause.

Deine Ernährung hat zu viele Kohlenhydraten und Gluten. Das heisst, kein Brot, keine Weizenprodukte, keine Nudel, kein Obst (wegen Fruchtzucker) sonder Fisch, Fleisch, Nüsse, Eier, Gemüse, Beerenfrüchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?