Ist Spinning gut für die Schnelligkeit?

2 Antworten

Hi, Pooky hat wie immer eine Klasse Antwort gegeben. Ergänzend bleibt noch zu sagen, dass du Schnelligkeit beim Sprint im Flachen (ca. 110 rpm), oder beim Sprint am Berg (ca. 100 rpm) erreichst. Hierbei wird immer mit Widerstand gefahren. Ideal dafür geeignet ist das Profil intensives Intervall, oder eine Competition/ Challenge.

Die Schnellkraft kannst du sowohl auf dem Spinningrad wie auch auf dem Rad im Freien trainieren. Wie das von Statten geht hat Pooky schön erklärt. Bezüglich der Sprints auf der Strasse solltest du diese auch spezifisch auf der Strass trainieren. Beim Sprinten kommt neben der Schnellkraft noch der verstärkte Wiegetritt zum Tragen welches du auf dem doch etwas steiferen Spinningrad nicht trainieren kannst.

Wie kann es sein, das ich beim spinning gähnen muss?

Ich habe das jetzt schon öfter mal gehabt, dass ich beim spinning gähnen musste, obwohl ich voll angestrengt war. Mein Puls war nicht ganz oben, bei 150. Aber wie kann ich da gähnen? Und das mehrfach in der Stunde. Es war mir richtig peinlich. Kann mir jemand sagen woran das liegt?

...zur Frage

Ist "spinning" gut fürs Ausdauertraining?

ich meine für die allgemeine Kondition, oder eher für die Kraft-Schnelligkeit?

...zur Frage

Sehr steilen Berg hoch laufen für die Schnelligkeit ?

Ab und an mache ich Bergsprints ca. 50m auf einem sehr steilen Berg.

Zwar erreiche ich am Ende des Berges immer eine hohe Herzfrequenz, und gebe immer vollgas, doch weil der Berg so steil, erreiche ich nie meine Höchstgeschwindigkeit, wie auf dem flachen.

Ist das wirklich gut für´s Fußballtraining, um damit Kraftausdauer und Schnelligkeit zu trainieren ?

Welche bessere Methoden gibt es um die Schnelligkeit und den Antritt zu trainieren ?

...zur Frage

Ist Schnelligkeit überhaupt eine Fähigkeit ?

Das Schnelligkeit nicht nur zu den konditionellen Fähigkeiten gehört, sondern insbesondere koordinativ determiniert wird, ist bekannt. Aber ist Schnelligkeit überhaupt eine Fähigkeit oder vieleicht nicht mehr als ein Maßstab für die Geschwindigkeit mit der eine Fähigkeit oder Fertigkeit ausgeführt wird? Ich denke da an Reaktionsfähigkeit => Reaktionsschnelligkeit, Antizipationsfähigkeit => Antizipationsschnelligkeit, Kraft => Schnellkraft/Antrittsschnelligkeit, Ausdauer => Schnelligkeitsausdauer, etc. Macht es daher Sinn, Schnelligkeit als eigene Fähigkeit zu beschreiben??

...zur Frage

schmerzen im großen Zeh durch spinning?

Hallo, ich habe seit kurzem schmerzen im großen Zeh und einen Ziehschmerz im Schienenbein. Kann das durch häufiges Spinning und schlechtes Dehnen kommen?

...zur Frage

Wie lautet der Kraftindex für Schnellkraft?

Ich bin am überlegen zwischen 1. fmax+tmax ( maximale kraft+ maxile Zeit) und der 2. Variante: fmax / tmax
die zweite Verson wäre eigentlich logischer, aber ich bin verunsichert, weil mir aus eigentlich sicherer Quelle, gesagt wurde, dass es fmax + tmax ist.

Schnellkraft setzt sich ja zusammen auf Kraft und Zeit aber es ist ja das Ergebnis von Kraft / Zeit. Hier bin ich mathematisch auch einfach nicht gut veranlagt;)

Lösung bitte mit kurzer leichter Erklärung.

Vielen Dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?