Ist es mit 20 zu spät mit einer Fußballer karriere anzufangen???

4 Antworten

Wegen deiner Arroganz wird man dich gleich nach dem ersten Training verletzen! Du wirst schön unter die Räder kommen! Bei uns ist es jedenfalls so! Mit deinem Charakter kommst du nirgends hin.. klar man muss auf sich selbst schauen und manchmal auch ein Arschloch sein, damit man was erreicht. Aber glaub mir egal wie gut du spielst mit deinem Charakter würde dich kein Trainer spielen lassen!! Du würdest mit deiner Einstellung die ganze Mannschaft aus dem Konzept bringen und den Teamgeist stören. Ändere lieber deine Einstellung und schau dich nach einer anderen Sportart um, denn mit 20 anzufangen wäre selbst für Ronaldo zu spät gewesen, um Profi zu werden.

also ich glaube nicht das ein team jemand nimmt der noch nie leistung in einem verein gebracht hat aber nichts ist unmöglich es kann sein das sie nur deine leistung auf dem feld sehen wollen und wen du den deine top leistungen bringst kans gut möglich sein das die dich aufnehmen

Ja, Vollpfosten sind in jedem Verein gern gesehen; überheblich, arrogant, keine Manieren und nichts können, ich würde sofort mit Bundesliga anfangen, für Weltfussballer ist es dieses Jahr zu spät aber die nächsten 10 Jahre sind sicher für dich reserviert. Halte dich nicht erst gross mit Probespielen auf sondern verlange grad ein paar Muillionen als Anfangsgehalt.

Begründung "habe jeden der seit seiner Kindheit in ein Verein gespielt hat fertig gemacht".

Was möchtest Du wissen?