Ist es mit 20 zu spät mit einer Fußballer karriere anzufangen???

4 Antworten

Wegen deiner Arroganz wird man dich gleich nach dem ersten Training verletzen! Du wirst schön unter die Räder kommen! Bei uns ist es jedenfalls so! Mit deinem Charakter kommst du nirgends hin.. klar man muss auf sich selbst schauen und manchmal auch ein Arschloch sein, damit man was erreicht. Aber glaub mir egal wie gut du spielst mit deinem Charakter würde dich kein Trainer spielen lassen!! Du würdest mit deiner Einstellung die ganze Mannschaft aus dem Konzept bringen und den Teamgeist stören. Ändere lieber deine Einstellung und schau dich nach einer anderen Sportart um, denn mit 20 anzufangen wäre selbst für Ronaldo zu spät gewesen, um Profi zu werden.

also ich glaube nicht das ein team jemand nimmt der noch nie leistung in einem verein gebracht hat aber nichts ist unmöglich es kann sein das sie nur deine leistung auf dem feld sehen wollen und wen du den deine top leistungen bringst kans gut möglich sein das die dich aufnehmen

Ja, Vollpfosten sind in jedem Verein gern gesehen; überheblich, arrogant, keine Manieren und nichts können, ich würde sofort mit Bundesliga anfangen, für Weltfussballer ist es dieses Jahr zu spät aber die nächsten 10 Jahre sind sicher für dich reserviert. Halte dich nicht erst gross mit Probespielen auf sondern verlange grad ein paar Muillionen als Anfangsgehalt.

Begründung "habe jeden der seit seiner Kindheit in ein Verein gespielt hat fertig gemacht".

Mit American Football anfangen (16)?

Hallo, ich interessiere mich schon etwas länger für american football und ich wollte auch bald damit anfangen in einem verein zu spielen. Ich habe vorher Basketball und Thaiboxen gemacht aber daran habe ich aufgrund der verhältnisse in den vereinen dort keine lust mehr drauf. Ich bin ein guter werfer und fänger doch mit einem richtigen football kann ich noch nicht so gut werfen. Ich bin 16 jahre alt, 1.90cm gross und wiege 95kg und einen armumfang von 42cm. Wäre football das richtige für mich und brauche ich irgendwelche tipps, da ich hab es noch nie zuvor gespielt.

...zur Frage

Tennisschläger Kaufberatung

Hey Leute,

ich möchte mir gerne einen neuen Tennisschläger kaufen und brauche daher ein paar Empfehlungen. Ich bin 23, m, habe als Kleinkind ca. 3 Jahre im Verein gespielt und jetzt seit einem Jahr habe ich wieder angefangen. Zur Zeit ca. 3 mal pro Woche teils freies Spiel mit einem Freund und in Tenniskursen zu viert. Demnächst werde ich noch einem Verein beitreten. Ich spiele sehr gerne spin Bälle und denke dass ich eher einen allroundschläger bzgl. Power und Kontrolle brauche. Bisher habe ich auch die Erfahrung gemacht dass mir eher etwas kleinere Schlägerköpfe mehr zusagen als große. Außerdem auch lieber zu viel Gewicht als zu Wenig. Joa mehr fällt mir jetzt nicht ein, was ich euch noch sagen könnte. Vielen Dank schon mal für die Hilfe.

Gruß

...zur Frage

Vereinsfrage

Mein Sohn hat hier in seinen Heimatverein 10 Jahre lang in ein und der selben Mannschaft Fußball gespielt und wurde von Seiten des Vorstand gebeten den Verein zu verlassen , was er nicht ein sah da er sich sehr wohl gefühlt hat. Der Vorstand der keine Ruhe gab hat dann die Mannschaft entscheiden lassen, aber nur 6 Spieler bestimmte Spieler nun ja das Ergebnis war klar 4 Gegenstimmen und der Jung dürfte gehen , die anderen wurden gar nicht erst gefragt. Bis heute ist es noch zu keinen Gespräch zustande gekommen . FRAGE: Kann ein Breitensportverein zahlende Mitglieder so einfach Grundlos raus werfen? Er hat wirklich nix schlimmes gemacht er war bei jeden Training anwesend bei jeden Spiel .

...zur Frage

Mit Tennis anfangen

Hey,

ich bin 18 Jahre alt, männlich, und habe seit bestimmt einem Jahr keinen Sport außer Laufen mehr gemacht. Jetzt habe ich total Lust darauf bekommen, mit Tennis anzufangen, habe aber ein paar Fragen im Voraus – das ähnlichste was ich nämlich an Erfahrung vorzuweisen habe ist, dass ich 2 Jahre Tischtennis gespielt habe. :)

So wie ich das verstanden habe muss man wie bei den meisten Sportarten einem Verein beitreten. Was bekomme ich dadurch? Irgendwie hört sich Tennis für mich an wie ein Sport wo man sich selber aussucht wann man trainiert? Lohnt es sich eher, zu zweit anzufangen? Und was hat es mit Trainerstunden auf sich? Habe gehört die nimmt man aber macht man das immer wenn man trainiert oder ab und zu oder wie?

Bin etwas verwirrt, danke für die Aufklärung! :)

...zur Frage

Basketball anfangen mit 22? Irgendwann Bezirksliga?

Hallo ihr Lieben,

ich habe eine Frage zum Thema Basketball. Ich bin weiblich, 22 Jahre und von Grund auf relativ sportlich. Habe mehrere Jahre im Verein Akrobatik und dann Tennis gespielt. Mit letzterem musste ich aus mehreren Gründen aufhören. In den letzten 2 Jahren habe ich am Wochenende immer mal wieder Sport gemacht (Tennis, Fußball) jedoch ist meine Ausdauer nicht mehr wirklich gut.

Nun würde ich super gerne mit dem Basketballspielen beginnen. Ich habe nicht wirklich viel Übung und Vorkenntnisse, daher möchte ich zuerst im Hochschulsport anfangen. Da gibts Kurse, die ausdrücklich für Anfänger sind. Wenn ich ein einigermaßen passables Niveau erreich habe, würde ich dann gerne in einen normalen Verein wechseln, um dort ca. 3 Mal pro Woche zu trainieren, gerne auch öfter. Mir ist klar, dass ich damit kein Profisportler werden kann. Mein Ziel ist, irgendwann mal in der Bezirksliga zu spielen. Denkt ihr, dieses Ziel ist realistisch? Ich bin sehr motiviert und würde auch zu Hause üben (das, was man eben zu Hause üben kann) und den Sport ernstnehmen.

Bin gespannt auf eure Meinungen :)

...zur Frage

Mit 18 noch Torwart umschulen?

Hallo,

ich stehe vor einer für mich schweren Entscheidung...

Ich bin 18 Jahre alt und habe mit 6 angefangen Fussball zu spielen...als Torwart... Als ich 14 war bin ich dann zum Feldspieler "umgestiegen" und habe dann gespielt bis ich 16 1/2 war... bis jetzt musste ich Pause machen (1 1/2 jahre) wegen der Arbeit, nun wollte ich aber bei einem Verein wieder anfangen, als Feldspieler, der in der Kreisliga A spielt... Das ganze noch in der A Jugend... Nun kam ich zum Probetraining und alles lief gut... Die A Jugend hat aber seit 2 Monaten keinen Torwart mehr und so wurde ich gefragt ob ich nicht wieder ins Tor will...

Glaubt ihr das lohnt sich noch? Schafft man das in dem Alter wieder umzuschulen und über den Winter halbwegs gut zu werden? Mir hat es immer sehr! viel Spass gemacht und ich bin auch sehr ehrgeizig!..achso ich bin 1,78 m groß...also auch nicht der größte

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?