Ist es empfehlenswert Kinder schon ins Kickboxen zu schicken?

4 Antworten

Wir bieten im Studio Kickboxen für Kinder an, welches von den Kidds auch gerne angenommen wird. Wichtig ist hier das ein erfahrener Lehrer die Kids führt um sie zum Einen an Disziplin und Ordnung zu gewöhnen und zum anderen dafür zu sorgen das das Kickboxen nicht als Prügeleinrichtung für draußen gesehen wird. Selbstverständlich sollte das Kickboxen neben den Koordinationsübungen auch Selbstsicherheit im normalen Alltag geben um sich in einer Gefahrensituation unter Umständen behelfen zu können. Es soll aber nicht darauf hinauslaufen das die Kids anschließend draußen herumlaufen und andere Kids wahrlos verpügeln. Kickboxen ist ein Sport der auch als solches nur im sportlichen Bereich Anwendung finden sollte. Als Selbsverteidigung ist dies nur bedingt anzusehen/anzuwenden.

Wenn sie ihr Kind zu diesen Sport zu diesen Sport geben wollen, dann wird es bestimmt auch einen guten Grund geben warum es genau diese Sportart sein soll. Sport ist generell gut für Kinder. Wichtig wäre vieleicht mit dem Kind darüber zureden ob es das auch will und ob es auch Spass daran hat. Dann sollten sie auch die Zukunft gut mit beachten ob die Regelmäßigkeit stetig ihrem Kind auch noch Freude bereitet. Schauen sie sich die ersten Trainingseinheiten der Kinder an und vergleichen dann wo die älteren Jahrgänge mit dem Training stehen. Der Vergleich wird ihnen zeigen welche Anforderungen später auf ihr Kind zukommen werden. Reden sie auch wie schon empfohlen mit dem Trainer um diesen besser kennenzulernen, er wird auch bestimmt nicht der einzige in dem Sportverein sein. Ihnen viel Spass und Freude beim Kickboxing.

Hierzu noch eine kleine Geschichte. Vor einem Monat kam ein kleines Mädchen zu mir und hat gesagt "kann ich mittrainieren" Ich "Wie alt bist du" "Ich bin elf Jahre" Ich "Hier können erst Kids ab 15 Jahren mittrainieren" Sie sagte dann "ich will aber unbedingt" Dann hab ich gesagt "wenn du ein Mädchen deines Alters und Größe bringst, dann darfst du mittrainieren" Tja und das Ende vom Lied?? Am nächsten Tag stand sie da und die beiden sind eigentlich immer da. Ich denke einfach wenn Kinder unbedingt etwas sportliches machen wollen, dann lasst sie es tun. Sichert euch von dem Können des Trainers ab, aber lasst die Kids trainieren!

Was haltet ihr von Eiweißriegeln speziell für Kinder?

Hi zusammen, habe eben gesehen, dass in den USA solche Riegel auf dem Markt sind. Ich halte davon gar nichts, die Kids sollen doch nicht schon mit sechs Jahren in das Kraftstudio. Was meint ihr?

...zur Frage

Ist die DSV Skiversicherung empfehlenswert?

Hat jemand schon Erfahrungen mit der DSV-Skiversicherung gemacht und kann mir sagen ob es sich lohnt bzw. empfehlenswert ist, sich dort versichern zu lassen?

...zur Frage

Creatin AKG zu sich nehmen?

Hat jemand Erfahrungen mit dem Creatn AKG von Myprotein gemacht? Ich nutze es, da ich das normale Monohydrat nicht vertrage. Problem dabei, es ist absolut sauer. Wenn ich des mit Wasser zu mir nehmen kommt es mir fast wieder raus und wenn ich es schaffe fertig zu trinken, dann habe ich 2 Stunden danach so einen total sauren Geschmack. Bin in der Diät und kann es mir leider nicht leisten es mit einem Saft zu nehmen. Kennt einer eine kalorienarme Methode, wo ich den sauren Geschmack unterdrücken kann? Finde das echt schon sehr heftig...

...zur Frage

Wann sollten Kinder mit dem Sport anfangen?

Wann ist eurer Meinung nach der optimale Zeitpunkt Kiinder in den Sport zu schicken? Wie habt ihr das mit euren Kindern gemacht? Freu mich über viele verschiedene Anworten! :-)

...zur Frage

Suche Erfahrungen zum Klettersteig an der Alpspitze bei Garmisch?

Wer hat den Steig schon gemacht? Wie war es bei euch, ist es auch was für Kinder, oder ist das Niveau zu hoch? lg

...zur Frage

Schmerzen 7 Monate nach Kreuzband OP?

Hallo. Ich bin vor ca. 7 Monate am rechten Knie operiert worden. Vorderes Kreuzband gerissen, innerer und äußerer Meniskus kaputt, inneres Seitenband gerissen und ein Loch in der Kapsel.. ziemlich übel also.

Jetzt nach 7 Monaten habe ich immer noch starke Schmerzen bei Belastung und ein klacken eigentlich immer. Von der Streckung und Beugung her ist alles gut. Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen bzw. Ratschläge?

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?