wie kann man mit kickboxen anfangen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du brauchst dir da keine Sorge zu machen. Natürlich gibt es Kickboxanfängerkurse. Und da wird dir alles vermittelt was du dann für das Kickboxen benötigst. Du brauchst jetzt auch nicht super Sportlich vorher zu sein. Am besten in deinem Umkreis schauen wo Anfängerkurse angeboten werden, dort dann ein Probetraining vereinbaren und danach bekommst du ja ein Gefühl dafür ob das Kickboxen das Richtige für dich wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es cool wenn ein Mädchen auch Kickboxen kann :) Du musst aber sicher nicht viel können müssen am Anfang. Das kommt mit der Zeit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Nein, absolut nicht. Im Gegenteil, es ist cool.

  2. Jeder fängt klein an. Natürlich ist es von Vorteil, wenn schon Kondition mit bringst. Aber wenn nicht, dann erhältst du sie mit dem Training.

  3. Ich war bei einem Kick & Box Kurs, der gemischt besucht war. Tendenziell ist es eher etwas für Jungs, aber auch Mädels haben ihren Spaß daran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du musst 200 Situps machen können, schon halber Kampfexperte sein, und die 1000m in unter 3 min laufen!!!

Alternativ kannst du zum Trainer gehen und mit ihm reden. Denn er wird bestimmt nicht auf dich zukommen.

Fragen gibts.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kyra72
07.06.2013, 17:19

Wenn Du nicht helfen möchtest, dann lass es doch einfach!

0

Ich fange morgen auch mit Kickboxen an (Probetraining) und hab den Trainer gefragt was man alles können muss der meinte nur komm sie wie du bist egal wie bringen dir alles bei ps: bin 14 ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?