Hüft Prellung durch Rad Sturz, Sport möglich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Primär ist wichtig das ein Bruch ausgeschlossen wurde. Eine Prellung ist eine etwas längerwierige Sache und schmerzt oftmals mehr als ein Bruch. Du solltest hier auf deinen Körper höhren. Wichtig ist grundsätzlich das du während der sportlichen Ausübung keine Schmerzen hast. Nach dem Training kommt es gelegentlich schon mal zu einer etwas stärkeren Schmerzempfindung, da du beim Training ja den verletzten Bereich immer in Bewegung hast. Auf der anderen Seite hilft Bewegung auch den Heilungsprozess etwas zu beschleunigen. Gehe einfach nach deinem Wohlbefinden. Wenn dir nach Training ist und du das gut durchziehen kannst dann würde ich persönlich ein leichtes Training ausüben. Vorrausgesetzt die anschließenden Schmerzen sind dann nicht unerträglich.

hy,ich würde zu einem sportarzt gehen,der kann dir sagen was für dich am besten ist,man sollte sehr aufpassen,be solchen sachen!!!mein rat! lg,julia

ich war gleich nach dem sturz im KH, lt Röntgen ist nichts gebrochen! habe ich vergessen zu erwähnen.

Schmerzen im Spann nach Bänderdehnung - Zusammenhang?

Hallo liebe Leute :D Ich komm gleich mal zur Sache : Also vor 3 Wochen bin ich im Fußballspiel umgeknickt - es tat höllisch weh also bin ich ins Krankenhaus : Diagnose : Bänderdehnung. Also jetzt 3/4 Wochen später war ich beim Orthopäden, der mir gesagt hat,dass mein Sprunggelenk wieder total fit ist und ich noch einige Tage die Schiene tragen soll und dann in 1ner Woche wieder zum Training gehen kann. Jetzt wo ich die Krücken weggelegt habe (hatte die bis vorgestern als ich zum Orthopäden gegagen bin noch am Hals bisder Orthopäde gesagt hat,dass ich aufjeden fall wieder gehen soll) spüre ich manchmal beim Gehen, aber vorallem nach dem Gehen Schmerzen im Spann. Hat das etwas mit der Bänderdehnung zu tun? Der Orthopäde hat irgendwas von ner Prellung gesagt,dass deswegen mein Fuß noch weh tun konnte ..naja bis dato wusste ich noch nichts von einer Prellung ( Ein Hoch auf das super Krankenhaus^^) - haben die Schmerzen vielleicht damit etwas zu tun?

Oder ist es einfach nur die "neue" Belastung woran sich mein Fuß erstmal gewöhnen muss? Vielen Dank im Voraus Gruß :)

...zur Frage

Schlag auf den Oberschenkel: Welche Salben helfen da?

Hab gestern einen Schlag auf den Oberschenkel im Spiel bekommen. Ist direkt beim Knie. Wisst ihr welche Salben man da am besten verwendet? Danke

...zur Frage

prellung heilzeit?

wie lange dauert es bis eine prellung verheilt ist? heute habe ich mir eine Prellung zugezogen, war im Spital und habe nen verband und ne salbe erhalten,, und ja und nächste Woche beginnt die Schule, da habe ich jeden Mittwoch Schwimmunterricht und da ich aber starke schmerzen habe frage ich mich wie lange ich meinen Arm schonen soll und wann ich dann wieder schwimmen darf?

...zur Frage

Wie gut ist der Einsatz von Eisspray im Sport?

Bekomme immer häufiger mit, dass bei Verletzungen ( Prellungen, Schmerzen...) im Sport, gerne das Eisspray zum Einsatz kommt, damit man nicht ausfällt. Wie gut ist es für die betroffene Stelle? Sollte man dann noch im betäubten Zustand weiter Sport machen.

...zur Frage

Schleimbeutelprellung im Knie: Tapen sinnvoll?

Hallo,

bin vor gut 5 Wochen beim Fußball spielen als Torwart unglücklich auf das Knie gefallen bzw. habe mir dieses dabei irgendwie verdreht. Aufgrund starker Schmerzen war ich beim Orthopäden; Diagnose "Schleimbeutelprellung". Kühlen, schonen und abwarten... Ich habe jetzt bei bestimmten Bewegungen immer noch Schmerzen und kann das Knie noch immer nicht uneingeschränkt beugen. Ist das normal? Das nächste "Problem" ist, das ich kommendes WE wieder spielen "muss". Hilft es hier das Knie entpsprechend zu tapen um einigermaßen schmerzfrei zu bleiben? Wenn ja, wie???

Danke schonmal und Grüße Markus

...zur Frage

Prellung/ Gegenmaßnahmen

Hallo,

habe mir gestern eine Prellung zugezogen.

Jetzt wollte ich mal fragen, was heut zu Tage das beste Mittel oder die besten Arzneimittel gegen eine Prellung sind ?

Die Prellung befindet sich im linken Knie, links hinter der Kniescheibe und am Ende des Oberschenkelmuskels.

Habe mir bislang Voltaren und Heparin gegen die Schwellung und die Schmerzen draufgemacht.

Weil ich sagte "heut zu Tage":

Meines Wissens nach soll man nach einer Prellung kühlen, damit sie die Blutgefäße nicht so weit öffnen und nicht so viel Blut in die Gefäße reinfließen kann. Sobald sich die Schwellung wieder gelegt hat, soll man Druchblutungsfördernde Salbe drauf machen, um die Blutzirkulation zu fördern.

Das ist mein Wissenstand. Jetzt weiss ich nur nicht, ob man heut zu Tage schon bessere Erkenntnisse als diese alten hat ?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?