haben karotten zucker?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Möhre enthält sehr viele Mineralien und Vitamine. Zucker enthält sie allerdings auch, auf 100 Gramm Möhren entfallen ca. 2 Gramm Zucker. Im Vergleich zu anderen Lebensmitteln, nehmen wir mal Vollkornbrot was pro 100 Gramm ca. 2,5 Gramm Zucker enthält, ist das nicht wesentlich mehr. Allerdings haben 100 Gramm Karotten nur 26 Kcal, wogegen 100 Gramm Vollkornbrot gute 180 Kcal hat. Zucker als solches ist also nicht unbedingt das Entscheidende und solange du keine Zuckerverwertungsstörung hast, ist gegen die Karotte auch nichts einzuwenden. Du wirst sie ja nicht Kiloweise essen.

Also ich habe Karotten zum Naschen gewählt weil ich auf Fenchel den ich roh liebe, allergisch reagiere. Leider musste ich feststellen, daß mein "HÜFTGOLD" immer mehr und mehr wurde. Das allerdings erst, seit ich Karotten esse. Ich liebe dieses Gemüse und habe am Tag schonaml rund 10-12 Karotten vernascht. Bis ich endlich drauf kam, dass mein Hüftspeckt von den Karotten kam. Der Zucker der darin enthalten ist, beschere mir einige Kilos mehr. Ich habe das Ganze kontrolliert und nur noch 1-2 Karotten pro Tag gesgessen.... und siehe da: innerhalb 2 Wochen habe ich meinen Hüftspeck so gut wie weg bekommen.

Wenn man immer denkt Gemüse ist gesund... da kann man ruhig viel davon Essen. Gesund ja, aber ne Kalorienfalle in Punkto Zuckerumwandlung sind sie allemal.

Abnehmen + Muskelaufbau? Kohlenhydrate oder Kcal? Oder einfach eiweißreich?

Sooo jetzt hol ich mir doch mal tipps zum Abnehmen von euch :) ich hab hier schon andere ähnliche fragen angeschaut, bloss war da leider nie wirklich antworten auf meine frage ....

Ich hab in letzter zeit des öfteren gelesen das es bei abnehmen nich auf die Kohlenhydrate ankommt sonder auf die menge der Kcal, also hab ich mehrere kcal verbrauchs rechner im inet aufgesucht und bei meinem gewicht kammen dann meist die selben werte raus min. kcal verbrauch 1000-1400 kcal max. kcal verbrauch 2500-3000 kcal so da auch meine frage !

  1. frage : ist das wirklich sinnvoll ? sollte ich abends wirklich auf kohlenhydrate verzichten ? komplett low carb schaff ich nicht ..... da bekomme ich heisshunger auf nudeln und co..... auch heisshunger attacken sind bei mir ein problem ..... ich futtern da immer ne fertig semmel oder sonstiges

  2. frage : Ich versuch relativ viel salat zu essen..... bekomm da auch immer wieder hunger ...... sollte ich einfach durchhalten oder is salat eher weniger als hauptmahlzeit gedacht ? Wie sieht es mit bohnen oder meis in salaten aus, falls ich auf KH achten sollte ?

  3. frage . Schlechte KH ist ja vorallem Zucker !!! aber wie sieht es mit fruchtzucker aus ? ist obst essen ok ? bzw smoothies ? ich mach mir immer einen mit ein paar beeren , eine banane und ein grossen schluck 100% orangen saft, mehr nicht .... ist das ok oder sollte ich bei fruchtzucker auch vorsichtig sein ?

  4. frage : ich esse in sachen nudeln hauotsaechlich vollkorn aber wie sieht es bei reis aus ? sollte ich da auch vollkorn reis essen oder tuts da auch der normale beutel reis ? da hab ich halt viel unterschiedliches gehoert :/

  5. frage : da ich 100kg wiege und mann ja ca pro kg körpergewicht 2g eiweiß zu sich nehmen soll, ist meine frage wie ich das schaffen soll am tag 200 g eiweiss zu mir zu nehmen ??? ich schaff das nich wegen den gesamt kcal die ich nehmen darf ..... aber auch da hab ich mal gelesen das ich da sowieso mehr essen sollte wenn ich am muskeln aufbauen bin ...... ich wuerde zwar erstmal zunehmen aber nach einer gewissen zeit wuerde ich dann durch die richtige ernährung und den verbrauch fuer aufbau sogar abnehmen , stimmt das ?

  6. frage (gehoert eig noch zu 5.) : was ist gut für ne eiweiss reiche ernährung ? ich weiss halt die grundlegenden dinge wie puten/huehnerfleisch, quark usw aber was noch ? eier sind zwar auch gut aber haben viel fett oder ? das selbe gilt ja auch fuer joghurt und käse oder ? ich ess gerne mal mozarella, ist das ok ?

ich bedanke mich jetzt schon mal für den fall das ihr wieder so hilfsbereit seit wie letztes mal :D und bitte wieder nich so auf schreibfehler achten , danke :)

...zur Frage

Wie viel Gramm Protein pro Mahlzeit?

Hallo liebe Gemeinschaft,

ich würde gerne eure Meinung zu diesem Thema hören, da ich bis heute keine feste Meinung dazu habe:

Wie viel Gramm Protein sollte man pro Mahlzeit maximal zu sich nehmen, und warum gibt es da ein Maximum.

Gut, nun habe ich gehört, dass der Körper so viel auf einmal nicht verwerten kann, und es wieder ausscheidet oder irgendwas in die Richtung, meine Erfahrungen haben mir allerdings bewiesen, dass effektiver Muskelaufbau auch mit wenigen großen Mahlzeiten möglich ist.

Was sind die Pro's und Con's? Was könnt ihr mir berichten, sowohl von euren Erfahrungen, als auch von Theorien und Studienberichten?

Danke :)

...zur Frage

Axelspeck / Axelröllchen

Wenn ich(Mädchen,13) meine Arme einfach nach unten hängen lasse, dann gucken in höhe der Axelhöhle Speckröllchen raus. Das sieht bei Tops und Kleidern total bescheuert aus. Diese "Röllchen" hätte ich gerne vor dem Sommer weg. Kann mir da jemand Tipps geben?

...zur Frage

Kohlenhydrate beim Training

hallo... Wollt mal gerne fragen und wissen, was viel Kohlenhydrate hat und wenig fett., ich möchte nicht jeden Tag Nudeln essen und Scheiben Brot.. Quark ist gut ja.. Ich mag kein Fisch aber fischstäbchen und Fischfrikadellen.. Haben die viel Kohlenhydrate und sind gut?? Haferflocken mag ich auch nicht.. Könnt ihr mir viele Sachen schreiben die gut sind zum trainieren an trainingstagen Das wäre super!!! Und zu trinken Wasser ist am besten richtig? Und apfelschorle zu viel Zucker??

...zur Frage

Shake aus Haferflocken, Milch und Kakao/Dextro/Banane gut für Muskeln oder Fett?

Hey

Ist es ok wenn ich als Zwischenmahlzeit 2-3mal am Tag einen Shake aus 800ml Milch (1,5%), 100g Haferflocken un 20g Kakaopulver, Dextro oder eine Banane (abwechselnd) zu mir nehme? Habe ausgerechnet, dass ich dadurch auf 40,6g Eiweiß, 112g Kohlenhydrate und 19,6g Fett, 807kcal. Meint ihr dass das ok ist oda dass das einfach nur FETT macht? Will erfolgreich Muskeln aufbauen und finde dass das eine günstige Möglichkeit ist die benötigten Nährstoffe zu sich zu nehmen. Nur mache ich mir Gedanken über den zu hohen Zuckeranteil von 20g Zucker/Fruchtzucker aus Kakao/Dextro/Banane und 40g Milchzucker die in 800ml Milch enthalten sind. Bedanke mich schon einmal.

Grüße

...zur Frage

Proteinriegel nach dem Training

Hallo

Nach dem Training braucht ja der Körper neben Proteine kurzkettige Kohlenhydrate. Nun zu meiner Frage: Da ich die Proteine über Aminotabletten und post-workout Shake einnehme, ist es ok wenn ich den Zucker durch den Riegel zu mir nehme oder ist das doch nicht so gut, weil es etwa 3 Gramm Fett enthält?

Würde mich auf eure Hilfe freuen :)


...zur Frage

Was möchtest Du wissen?