Feuchter Schnee beim Langlaufen-welches Wachs?

1 Antwort

Das hängt schon von der Marke des Waxes ab. Auf jedenfall musst du auf der Verpackung nachlesen und sehen dass es ein Wachs Schneetemperaturen nahe Null Grad liegt. Oder falls Lufttemperaturen angegeben sind, dass die auf jedenfall positiv sein müssen.

Taugt ein Schnellwachs aus der Tube was beim Skitouren gehen?

Letztens hatte bei eienr Tour jemand so eine Tube mit Wachs dabei, das man vor der Abfahrt noch auftragen konnte. Fand ich ganz praktisch, wenn man das Wachsen mal vergessen hat oder wenn man länger unterwegs ist. Kennt jemand das und weiß, ob das wirklich was bringt?

...zur Frage

Wieso fallen Langläufer im Anstieg immer so durch?

Ich vertseh das nicht, wieso versagt das Wachs da immer. Guck nebenbei ein bisschen Langlauf WM, Klassik ist grad, und bei jedem Anstieg rutscht der Ski weg und die Läuferinnen fallen durch. Woran leigt das, warum macht man das so komisch?

...zur Frage

Ka-Wachs Top oder Flop?

Hallo hat jemand erfahrung mit Ka-Wachs ? Das HF ist deutlich günstiger als bei anderen Hersteller oder ist es eher mit einen LF von einer anderen Firma zuvergleichen?

...zur Frage

Fragen zum Thema Langlauf?

Hallo, ich habe einige Fragen das Thema Langlauf (Skating) ...

Folgende Wachse und Zubehör umfasst aktuell mein Sortiment (TOKO):

-NF gelb, blau

-LF schwarz, rot

-HF gelb, rot

-Toko HF Rub-On Wachs

Bügeleisen, Plexiglasklinge 3mm, Kupferbürste, Nylonbürste, Rosshaarbürste, Thermo Kork, Toko Rillenstift, Wachsentferner, Tücher zum Reinigen

So, nun aber zu meinen Fragen :-) -Passt die "Grundausstattung" soweit, oder was wäre noch empfehlenswert?

-Soll immer ein Grundwachs (schwarz) verwendet werden? Ich habe ja das LF black. Ist es dann "schlimm"/"egal", wenn als nächste Schicht z.B. ein HF drauf kommt und kein LF?

-Wann entscheide ich, ob ich NF, LF oder HF verwende? (Unabhängig vom Geldbeutel ;-). Sind bei den unterschiedlichen Flouranteilen große Unterschiede spürbar.

-Wie ist das Mischungsverhältnis HF/NF, um selbst ein LF Wachs zu "machen"?

-Wofür braucht man unterschiedlich starke Plexiglasklingen? Ich habe gesehen, dass es diese in 3mm, 4mm und 5mm gibt.

-Wie wachse ich "richtig"? Selbst auf Videos gibt es große Unterschiede? Tropfe ich das Wachs auf den Ski auf? Mache ich das Wachs am Bügeleisen warm und gehe dann mit dem Bügeleisen drauf? Oder was ist da gut, um auch möglichst sparsam damit umzugehen?

-Wann verwende ich wie oft welche Bürste?

-Muss ich jedes mal wenn ich neu wachse zuerst meine Ski mit dem Wachsreiniger reinigen? Oder wann ist da die Anwendung ratsam?

-Wie reinige ich meine Bürsten? Die setzen sich immer mehr mit Wachs zu.

-Und zu guter Letzt: Bei welchen Bedingungen verwende ich welchen Schliff beim Ski (inzwischen habe ich 2 Paar)? Ich habe zum einen Ski, der einen ganz feinen Schliff in Längsrichtung hat. Und das andere Paar hat einen etwas "gröberen" Schliff. Kann ich da einfach eine Wahl anhand der Temperaturen machen?

So, das wars mal fürs erste! Ich würde mich riesig über eine Antwort freuen! Viele Grüße Bergziege82

...zur Frage

Wird Hartwax mit den Jahren schlechter?

Hallo

Verliert Hartwax mit den Jahren seine Haftung? Wird es härter? Wie lange hält so ein Wachs seine Qualität (Jahre)? Ich habe nähmlich mal auf dem Flohmark ein Paar Gebrauchte Steigwachse (vielleicht 10-15 Jahre von Swix) erstanden. Kann es sein das die nichtmehr halten? Wenn ja, dann muß Ich mir wohl noch eine Gelbes und Rotes Holmenkol zulegen.

Danke

...zur Frage

Ski-Alpin-Wachs für Langlaufski verwenden?

Hab da noch ein Flüssigwachs von meiner Alpinkarriere daheim...und bald ist ein Langlaufwettkampf... könnte doch klappen oder? Ps: wie kann man die Schuppen pflegen/ bzw. noch griffiger machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?