Driver im Vergleich zu einem Holz3 - wie viel Carry ist Unterschied?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Holz 3 kann man je nach Schwunggeschwindigkeit und Technik 160 bis 260 Meter weit schlagen. Letzteres schaffen aber auch unter den Profis nur wenige. Mit einem Driver kann man 180 bis 340 Meter weit schlagen. Der Unterschied reicht also von 20 Meter bis hin zu 80 Meter.
Gerade für Anfänger lohnt sich daher oft die Anschaffung eines Drivers nicht. Interessanter Weise haben 15 % der Golfer in Deutschland keinen Driver. Man muss ja auch nicht immer drauf hauen.

Der geringe Unterschied bei "Rooster" zwischen Holz 3 und Driver liegt im zu hohen Trägheitsmoment des Drivers. Bei manchen Golfern ist der Unterschied noch geringer. Es heißt zwar immer, je länger der Schaft um so weiter kommt man, aber das ist ein Trugschluss, denn mit der Schaftlänge steigt auch das Trägheitsmoment (MOI) und man muss mehr beschleunigen. Wenn man das nicht kann oder will geht der Driver auch nicht viel weiter. Erst Abhilfe zum Testen = Driver 2-5 cm kürzer greifen. Dadurch wird das Trägheitsmoment reduziert = leichtere Beschleunigung = höhere Kopfgeschwindigkeit + mehr Kontrolle. Mehr hierzu im Profil des Authors.

Wann spricht man beim Golf eigentlich von einem Longhitter?

Zählt das nur für den Driver, oder nur beim Abschlag? Wenn ja, wie weit muss der Abschlag dann sein, damit man ein Longhitter beim Golf ist? Oder zählt die Bezeichnung womöglich auch für einzelne Eisen?

...zur Frage

Wie wirkt sich bei einem Driver ein hohes Trägheitsmoment aus?

Kann mir überhaupt nicht vorstellen, wie sich das auf den Schlag auswirken soll. Wer kanns erklären, und vor allem welche Vor- und Nachteile hat ein hohes Trägheitsmoment?

...zur Frage

Was macht man beim Squash, wenn man den Gegner trifft?

Wie ist eigentlich die Regel, wenn man unbeabsichtigt mit dem Ball den Gegner trifft, bevor der Ball die Wand berührt hat? Danach ist klar, dann ist es ein Fehler des Gegners, aber was passiert, wenn den Gegner quasi unabsichtlich abschießt??

...zur Frage

Wie viel Geld muss man ausgeben um einen ordentlichen Driver zu kaufen?

Kann man für 80 Euro einen guten Driver bekommen? Bin ja eher noch am Anfang, aber habe doch Skrupel mir den Schläger zu kaufen. Erscheint mir doch seh rwenig, vor allem wenn ich das mit dem Rest vergleiche. Ist ein Modell von BayHill.... 80 Euro. Ab wann gehen wirklich gute Modelle los, die man auch lange spielen kann.

...zur Frage

Hängt die Länge des Abschlages von der Länge oder von dem Loft des Drivers ab?

Mit dem Driver möchte ja besonders weit abschlagen. Aber wovon hängt die Länge des Drives ab eigentlich ab? Von der Schlägerlänge oder von dem Winkel (Loft) der Schlagfläche des Drivers? Oder ist es so, dass die Länge des Drivers durch die Körpergröße des Golfers, bzw. dessen individuellen Maßen vorgegeben ist, und die Länge das Abschlages nur vom Loft abhängt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?