dicke Waden durch sport. was tun?

3 Antworten

Hallo Basia87,

deine Waden erscheinen dick, wenn sie fortwährend angespannt sind und keine Zeit zur Entspannung haben. Auch eine gesunde Ernährung hilft sehr gut :) Ich habe hierzu einen sehr guten Artikel erst vor kurzem gelesen...da ich selbst auch immer ein großes Problem mit meinen Beinen im Allgemeinen hab :( Vllt hilft er dir ja: http://www.erfolgreiches-abnehmen.com/schlanke-waden/

Grüße!

Körperfett reduzieren, bezweifle dass mit Laufen die Waden aus reiner Muskulatur bestehen. Weiß aber auch nicht was das Thema mit Hapkido und Selbstverteidigung zu tun hat. Ansonsten kannst du natürlich jederzeit neue Stiefel kaufen und dich freuen dass du solche Fortschritte machst

Die Wadenmuskulatur baut sich beim Laufen nur soweit auf wie es für das Lauftraining erforderlich ist. Von daher denke ich eher weniger das der größere Wadenumfang von einer erhöhten Muskelmasse herrührt. Ob der KFA sich bei dir generell etwas erhöht hat kann ich aus der Ferne natürlich nicht beurteilen. Unter Umständen hast du ab und an auch Wasseransammlungen in den Waden. Das sind aber alles nur Spekulationen. Um den KFA etwas zu reduzieren, sofern gewünscht, solltest du dich ausgewogen aber Kalorienärmer ernähren. Das Laufen würde ich deshalb jetzt nicht aufgeben. Unter Umständen hast du auch eine genetische Veranlagungen zu kräftigeren Waden.

Trainingserfolg okay?

Ich trainiere jetzt seit 10 wochen (joggen)....begonnen mit 50 sekunden laufen und gehen usw.50 sek. waren ewig lang.....puh!Inzwischen laufe ich 5 km am stück durch!Ist der Trainingserfolg okay oder sollte ich mehr auf dem Kasten haben inzwischen? P.S.:ich laufe jeden 2.Tag

...zur Frage

Dauerhafte Wadenschmerzen bei Belastung

Vor eineinhalb Wochen bin ich zum ersten Mal zum Eishockey spielen gegangen. Seither schmerzen meine Waden jedes Mal wenn ich laufe oder Treppen steige und ich stelle keine Besserung statt. Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Ich trinke jeden morgen ein Quark nun knurrt mein Magen seid Freitag jede halbe stunde ?

Was sollte ich tun , Und mit dem quark .. ich trinke jetzt nur noch ein nach dem Tran, Sollte ich fasten ? um meinem Magen zu reinigen

...zur Frage

Achillessehnen Schmerzen

Ich habe seid 4 Wochen eine Reizung an der Achillessehne . Habe schon seid dem an nicht mehr trainiert . Und trozdem habe ich immer noch schmerzen . Was kann ich dagegen tun ? Habe nähmlich am 28.06.09 einen Wettkampf .

...zur Frage

Was kann ich tun, ich habe seit drei Monaten Schmerzen an den Schienbeinen und meine Waden sind überdehnt (Muskel zu kurz + verhärtet)?

Hallo :)

Ich habe seit drei Monaten Schmerzen an beiden Schienbeinen - Diagnose ist eine Knochenhautenzündung. Der Auslöser war eine Überbelastung im Sport. Seit der Diagnose betreibe ich keinen Sport mehr - auch das tägliche gehen ist aufs nötigste reduziert. Schmerzen hatte ich immer (gehen, stehen, liegen, sitzen...) -> hinken. Der Arzt hat mir Medikamente verschrieben - dies hat alles nichts geholfen. Nun bin ich zwei Mal wöchentlich in der Physiotherapie. Da würde mir gesagt, dass meine beiden Wadenmuskel zu kurz sind und deshalb verhärtet. Seit nun zwei Wochen sind die Schmerzen verschwunden und nur noch Schubweise aufgetreten.

Mein Physiotherapeut hat mir gesagt ich darf ganz langsam mich wieder an den Sport "antasten" - ich als leidenschaftliche Volleyballerin mit dem Volleyball. Als ich dann nach etwa einer halben Stunde ruhigem Spiel etwas gespürt habe, habe ich sofort aufgehört. Am Abend waren die richtig grossen Schmerzen wieder da. Habe dann den Shin Splint und die Waden getapet. Spüre, dass das gut ist. Die Schmerzen sind aber noch schlimmer geworden heute morgen und ich hinke wieder...

Was kann ich tun? Das ist sooooo hartnäckig, eine Knochenhautenzündung! :(

Danke! :)

...zur Frage

Habe zu dicke Waden+Oberschenkel- wie dünner machen?

Guten Abend allerseits!
Treibe seit vielen Jahren regelmäßig Sport, (Laufen, Radfahren, Skifahren) und bin dadurch konditionell und auch kraftmäßig eigentlich gut dabei. Vor allem in den Beinen.
Aus beruflichen Gründen musste ich aber die letzten 2 Jahre pausieren, weshalb meine Waden und Oberschenkel nun nicht mehr schlank und leicht muskulös- sondern- eher schwabbelig und dick sind...
Gibt es eine Möglichkeit meine Waden und Oberschenkel wieder "dünner zu machen"?
Habe jetzt wieder mehr Zeit für Sport (schlechte Wirtschaftslage^^), und bin deshalb offen für alles, hauptsache meine Beine werden wirder schlanker!
MfG LottoBayern

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?