"dicke" beine durch beinpresse, beinbeuger und/oder beinstrecker?

2 Antworten

Ganz im Gegenteil, deine Beine werden schlanker, denn die Muskeln verbrennen Fett. Es kann sein, dass dir deine Beine dicker vorkommen, weil die Muskeln sich etwas aufblasen, allerdings ist das sehr gering. Mach unbedingt weiter deine Krafteinheiten, dann erzielst du gewichtstechnisch und optisch die besten Ergebnisse. Merklich an Dicke würdest du zunehmen, wenn du schon sehr viel Muskelmasse aufgebaut hast und ein richtiges Krafttraining zum Masseaufbau anwenden würdest. So wie es sich allerdings anhört, ist weder das eine, noch das andere der Fall bei dir. Viel Spass weiterhin mit dem Beintraining!

Wenn du nicht gerade Maximalkraftsätze machst und mit Gewichten im Bereich deiner Körpergewichts bzw. darüber hantierst denke ich nicht, dass deine Beine dadurch dicker werden. Wirkliche Wachstumsimpulse bekommen Muskeln nur durch Sätze mit wenig Wiederholungen und hohem Gewicht. Wenn dein Training eher auf mehrere Wiederholungen bei geringem Gewicht beschränkst, wirst du deine Muskeln weiter definieren, aber sie werden nicht wachsen. Gruß

konstanter KfA

hallo, ich trainiere 2 mal pro woche Krafttraining + Ausdauer. hab meinen kfa innerhalb eines 1,5 jahres von 33 auf 23 gesenkt. versuche diesen nun auf dem stand zu halten. trainiere ca 1,5 stunden im bereich von 12 wdh und anschließend eine halbe stunde ausdauer. im moment lasse ich aber das krafttraining für die beine weg, da ich die muskeln dort wieder reduzieren möchte (habe es etwas übertrieben und aus den schlanken beinen wurden dicke), fange aber mit dem training wieder an solbald meine beine wieder etwas geschrumpft sind. nun versuche ich das fehlende beintraining durch ausdauersport auszugleichen (mache 60 min statt 30 und wenn möglich noch ein zusätzlicher tag 60 min). wird es ausreichen um meinen kfa auf diesem stand zu halten? das beintraining umfasste 5 übungen (beinstrecker,Ab/Adduktorenmaschine, Ausfallschritte und legcurl. oberkörper trainier ich natürlich weiter. sonst hatte das krafttraining hauptsächlich ausgereicht um meinen kfa zu senken.

freu mich auf eure beiträge!

...zur Frage

Wie kann ich diesen Trainingsplan auf drei Tage aufteilen?

Hallo, ich habe gestern einen neuen Trainingsplan erstellt bekommen.

Brust    Brustpresse
Brust    Butterfly

Rücken(oberer)    Rückenzug
Rücken(unterer)   Rückenstrecker

Schulter     Schulterpresse

Beine    Beinpresse
Beine    Beinstrecker
Beine    Beinbeuger

Bizeps   Bizepsmaschine
Trizeps  Trizepsmaschine

Bauch   Bauchmuskelmaschine

Da mir aber der Trainingsplan für einen Tag einfach zu lang ist wollte ich fragen ob folgende Aufteilung sinn macht:

  1. Tag

    Brust    Brustpresse
    Brust    Butterfly
    
    Beine    Beinpresse
    Beine    Beinstrecker
    Beine    Beinbeuger
    

    2.Tag

    Rücken(oberer)    Rückenzug
    Rücken(unterer)   Rückenstrecker
    
    Schulter     Schulterpresse
    
    Bizeps   Bizepsmaschine
    Trizeps  Trizepsmaschine
  1.  Dritter Tag

    Stunde Laufband für die Fettverbrennung und die Ausdauer.

Mach diese Aufteilung sinn und bringt sie was? Ich würde gerne nur 3 mal die Woche in Fitnesstudio gehen. Habt ihr andere Ideen? Bin für alles offen.

Vielen Danke LG Aaron

...zur Frage

Sommertrainingsplan-Handball

Ich spiele Handball und möchte mich in der Sommerpause auf die neue Saison vorbereiten.Ich hatte mir vorgenommen immer im Wechsel Kraft und Ausdauer.Ist das in Ordnung oder sollte ich lieber zwischen den Krafttraining und Ausdauer einheiten ein Tag freilassen,also z.b. Montag:Kraft Dienstag:Frei Mittwoch:Ausdauer oder kann ich jeden tag belegen?Also mein Körper ist es gewohnt da ich 4 mal oder öfters normal training hab.Die in der Sommerpause nicht stattfinden.Und sollte ich beiom Krafttraining,denn auf Beinpresse u.ä. verzichten?Und wie sollte ich es aufteilen 4mal kraft 3mal ausdauer oder andersrum oder 3 mal beides und ein tag ganz frei? Danke schonma für antworten;)

...zur Frage

Abnehmen an den Beinen, eher durch Krafttraining oder Ausdauer?

Hey, ich gehe jetzt schon seit fast zwei Jahren regelmäßig ins Fitnessstudio. Meine Problemzone sind meine Beine. Anfangs habe ich sowohl Ausdauer für die Beine gemacht, wie auch Krafttraining. Nur schnell kam das Gefühl, dass meine Beine dadurch noch dicker wirken. Daraufhin bin ich im Bereich Beine komplett auf Ausdauer umgestiegen (Stepper & Crosstrainier). Nur sehe ich immer noch keine wirklichen Erfolge.

Bauch, Rücken, Arme trainiere ich wie vor auch Kraftmäßig. An diesen Stellen sehe ich auch Ergebnisse. Nur hab ich an diesen Stellen auch nicht wirklich viel Fett.

Ich überlege nun wieder mit dem Krafttraining für die Beine anzufangen. Habt ihr eine Idee was helfen könnte?

Liebe Grüße Janina

...zur Frage

Griffkraft?

Ist es mit 70Kg Körpergewicht möglich, den Captains Of Crush Nr.4 Gripper zu schließen?

...zur Frage

Führt mein Trainingsplan zum Übertraining?

Hallo wie schon oben genannt weiß ich nicht ob mein Trainingsplan zum Übertraining führen kann und ob sich meine Muskeln vollständig regenerieren können

Montag: Brust&Trizeps

Dienstag: Rücken&Bizeps

Mittwoch: Pause

Donnerstag: Brust&Schulter

Freitag:Rücken&Bizeps

Samstag:Beine&Bauch

Sonntag: Pause

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?