Bringt es auch schon was, wenn ich nur 1 mal die Woche ins Fitnessstudio gehe?

3 Antworten

Klar bringt das was, du wirst aber mehr Zeit veranschlagen müssen, um an dein Ziel zu gelangen. 

Alternativ kannst du dich über Übungen informieren, die mit dem eigenen Gewicht und ohne Geräte durchgeführt werden können. Auf diese Weise kannst du auch zuhause oder in der Mittagspause trainieren. 

Ich schließe mich vollgranate an!Einmal ist besser als keinmal!!!
Wenn du bei dieser einen Trainingseinheit auch noch richtig Gas gibst, den ganzen Körper (also viele Muskeln wie möglich) beanspruchst und dich voll verausgabst brauchst du dir keine Sorgen machen dass du Muskelmasse abbaust. Allerdings baut man Muskelmasse erst effektiv ab 2x Krafttraining pro Woche auf. Deshalb wäre mein Rat diese Zeit (in der du keine Zeit für mehr Training hast) so zu überbrücken, udn dich dann wenn du wieder mehr Zeit fürs Training hast, dich auf den Muskelaufbau zu konzetrieren und effektiv 2-3x pro Woche zu trainieren. Dann baust du richtig Muskeln auf!

Hi Silki, also eine riesen Masse wirst du damit nicht aufbauen können. Aber wenn du ein effektives Ganzkörpertraining durchziehst, dann wirst du nicht all zusehr an Masse einbüßen. Ausser, du bist Extremkraftsportler gewesen, dann verlierst du natürlich schon. Aber als Fitnesssportler wirst du schon einiges halten können. Einmal ist besser, als keinmal ;-)

Ach super. Danke für deine schnelle Antwort!

0

Muskeln aufbauen und Fett abbauen - Mein Trainingsplan kontraproduktiv?

ich bin Männlich,20 Jahre alt, ca 180 cm groß und wiege ca 88 Kilo. Ich bin schon länger im Fitnessstudio, allerdings bin ich mir im Moment das richtige mache, da ich Muskeln aufbauen will aber auch noch etwas an Fett abnehmen will... Deswegen trainiere ich zum Beispiel:

Montags: Brust, Schulter, Rücken und dann geh ich ca 30 Minuten Laufen

Mittwochs: Bizeps, Trizeps, Bauch und wieder 30 Minuten Laufen.

Und meistens versuche ich halt 3-4 mal ins Fitnessstudio zu gehen.

Ist jetzt so ein Beispiel wie ich das ungefähr mache.

Nur ist das kontraproduktiv? Und wie ich mich ernähren soll weiß ich dann auch nicht wirklich da ich ja Abnehmen will und Muskeln aufbauen will... Oder sollte ich zum Beispiel 2 Wochen nur mich aufs abnehmen konzentrieren und dann 2 Wochen aufs Muskel aufbauen konzentrieren, oder zum Beispiel 1 Tag nur aufs Abnehmen konzentrieren und kein Muskelaufbau und einen anderen Tag nur aufs Muskelaufbau konzentrieren.

Ich dachte bis jetzt immer durch Krafttraining und dem Muskelaufbau verliere ich iwann mein restliches Fett, da Muskeln ja mehr Energie verbrauchen, aber das klappt iwie nicht ganz und jetzt bin ich halt wieder mit laufen und so angefangen.

...zur Frage

Welche American Football Position passt mir?

Hallo Leute. Wollte mal fragen was ihr so denken würdet welche Position mir passen würde von den Angaben her?

Alter: 16

Größe: 185 cm

Gewicht: 70 kg

Ich spiele seit 9 Jahren Fußball und möchte damit aufhören. Ich bin nicht der schnellste, aber auch nicht der langsamste. Dazu bin ich robust (jedenfalls beim Fußball gehe ich in jeden Zweikampf rein (sehr aggressiv). Da ich noch nebenbei ins Fitnessstudio gehe, versuch ich noch ein paar Kilo zuzunehmen. Vielen Dank im Vorraus schon mal für eure Antworten.

...zur Frage

kann mir jemand bitte einen trainingsplan erstellen? Danke ! :)))

Kann mir jemand bitte einen Trainingsplan erstellen.Ich gehe ins fitnessstudio und ich bin 1,80 groß,66 kilo schwer und gehe 2 mal die woche ins fitnessstudio,die wichtigsten muskeln für mich sind brust und latissimus.Könnte mir jemand bitte einen guten trainingsplan für einen guten muskelaufbau erstellen.

danke schonmal :))

...zur Frage

Schmerzen im Ellenbogen beim Aufschlag und Slice!?

Hallo zusammen,

leider kämpfe ich jetzt seit mehreren Monaten schon mit Schmerzen im Ellenbogen, genau Im Gelenk. Diese treten aber nur beim Tennis beim Aufschlag oder beim Slice auf, also bei Schlägen die stark in die Streckung des Armes gehen. Bei allen anderen Schlägen habe ich überhaupt keine Schmerzen.

Die erste Vermutung war Golferarm, aber dafür ist der Schmerz eigentlich zu deutlich an einem Punkt und bei Überstreckung entstehen auch keine Schmerzen. Schleimbeutel wurde auch ausgeschlossen, da keine Schwellung vorhanden ist.
Habe jetzt einige Besuche bei Ärzten, Physios und Chiropraktikern hinter mir und bin echt verzweifelt....vielleicht gibt es hier den ein oder andere mit ähnlichen Problemen oder guten Tipps?
Vielen Dank vorab.
Volker

...zur Frage

Mit schultersteife ins fitnessstudio ?

Habe jetzt jetzt seit fast 1 Jahr eine schultersteife. Gehe 2 mal die Woche zur Physiotherapie jetzt interessiert mich wenn ich 4-5 mal ins fitnessstudio gehen würde ob das nicht besser ist?

...zur Frage

Jetzt 2-3 Monate Diät und danach Aufbau; ok oder eher unpraktrisch?

Hey Leute, ich gehe seit einem 3/4 Jahr 2-3 Mal die Woche ins Fitnessstudio und mache ein Ganzkörpertraining. Ich bin Mitte 16, bin 1,73 und wiege 71,5 KG. Ich finde, dass man schon sieht, dass ich ins Fitnessstudio gehe. Meine Freunde haben auch gesagt, dass man Veränderungen sieht. Nun ist es so, dass ich finde, dass ich an den Oberschenkeln und am Bauch schon etwas Fett habe. Bisher hab ich nichts gemacht, wie Aufbau oder Diät, sondern einfach nur versucht mich gesund zu ernähren. Da ich im Sommer in den Urlaub gehe, hab ich mir überlegt, jetzt vielleicht 2-3 Monate eine Diät zu machen und dann am Urlaub eher auf Muskelaufbau zu gehen. Was haltet ihr davon? Soll ich dann mein Normales GK Training weiter machen, oder lieber mehr Cardio Einheiten? Habt ihr noch Tipps? Danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?