Da man beim Schwimmen generell sehr viel mit der Brust- und Trizepsmuskulatur und der Schultermuskulatur macht, empfehle ich dir folgende Übungen:
Bankdrücken, Liegestützen, Butterfly (auf dem Rücken liegend und auf dem Bauch liegend), Bauch- und Rückenmuskulaturübungen und die Übungen auf dem Bild unten (Übungsausführung: Hantel von hinten unten über den Kopf bis nach oben über die Brust mit gestreckten Armen ziehen). Auch ein Lat-Training an der Lat-Maschine kann hilfreich sein!

...zur Antwort

Ich würde mal sagen eine Kombination aus beidem. Beim Butterlfy kann man durch das anwinkeln der Arme immer ein wenig schummel, was beim Bankdrücken nicht der Fall ist. Von dem her wäre Bankdrücken effektiver. Da ich jedoch nicht davon ausgehe, dass du schummelst, sage ich: beides in Kombination ist am effektivsten!

...zur Antwort

Bei den Profis im Skibergsteigen ist der Helm schon längst Standart/Pflicht.
Heutzutage sind die Helma so leicht und gut belüftet, dass eig. nichts mehr dagegen spricht. Zum raufgehen kannst du den Helm ja hinten an den Rucksack hängen, und zu runterfahren setzt du ihn dann auf.
Denn spätestens wenn es dich dann das erste Mal auf den Kopf gschmissen hat, bist du froh den Helm aufgehabt zu haben!

...zur Antwort

Ich schließe mich vollgranate an!Einmal ist besser als keinmal!!!
Wenn du bei dieser einen Trainingseinheit auch noch richtig Gas gibst, den ganzen Körper (also viele Muskeln wie möglich) beanspruchst und dich voll verausgabst brauchst du dir keine Sorgen machen dass du Muskelmasse abbaust. Allerdings baut man Muskelmasse erst effektiv ab 2x Krafttraining pro Woche auf. Deshalb wäre mein Rat diese Zeit (in der du keine Zeit für mehr Training hast) so zu überbrücken, udn dich dann wenn du wieder mehr Zeit fürs Training hast, dich auf den Muskelaufbau zu konzetrieren und effektiv 2-3x pro Woche zu trainieren. Dann baust du richtig Muskeln auf!

...zur Antwort

Wichtig ist, dass die Massagen regelmäßig erfolgen! Alle 2 Tage 30min Massage bringen viel mehr als nur ein mal 1st!
Normalerweise verschreibt einem der Hausarzt, wenn man Ihm gut zuredet ;), 6-12 Massagen. Je nach Praxis dauert eine Massage + Fange oder Rotlicht ca. 40min. Wenn du dir dann die Termine alle 2 Tage legst (bzw. legen lässt) wirst du schnell eine Besserung merken.

...zur Antwort