Biezeps wichtig für Fussballer?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt oft auf das gute Zusammenspiel aller Muskeln an, um präzise (geschmeidige) Bewegungen auszuführen. Zum Beispiel arbeitet auch die Stütz- oder Haltemuskulatur (Bauch, Rücken) beim Gehen und Laufen immer mit und auch an einem kräftigem Schuß oder Kopfball ist immer der ganze Körper beteiligt.
Der Körper ist immer nur so kräfig, wie sein schwächstes Glied - also ist Ganzkörpertraining angesagt; zusätzlich zum spezifischem Training.

Der Bizeps macht bei einem Fußballer keinen Sinn. Er muss gute Beinmuskulatur haben und eine gute Rumpfmuskulatur. Dadurch ist er stabil und das ist wichtig für den Zweikampf etc. Aber ein starker Bizeps bringt dir nicht viel

Natürlich kommt es bei einem Fußballer vor allem auf durchtrainierte Beine an, aber zum erfolgreich Fußballspielen gehört einfach ein gut durchtrainierter gesamter Körper, weil ein Fußballer mit dem kompletten Körpereinsatz seinen Sport betreiben muss. Der Bizeps muss nicht übermäßig trainiert sein, und es kommt auch nicht nur auf den Bizeps allein an, aber auf den durchtrainierten Körper als Gesamtpaket.

Was möchtest Du wissen?