Belastet Dreispringen die Knie weniger als Hochsprung?

3 Antworten

Meiner Meinung ist die Belastung beim Dreisprung viel höher als beim Hochsprung. Vor allem beim 2. u. 3. Sprung! Dort wirken viel viel größere Kräfte auf die Knie, als beim Hochsprung. Daher meine ich, ist die Belastung viel höher.

Also rein von der Logik her kann das ja gar nicht stimmen. Beim Dreisprung wirken wirklich so extrem hohe Kräfte auf die Gelenke (vor allem Knie), dass es viel weniger gesund ist als der Hochsprung. Da geht es höchstens gut aufs Sprunggelenk.

Ja aber der Reporter meinte auch, dass es bis er mit dem Dreisprung angefangen hat wieder verheilt war. Mfg Thunderbolt

sprinten vs laufen : belastung

was stellt eine höhere belastung für passive strukturen wie gelenke und knochen dar ?

beim sprinten ist zwar die geschwindigkeit viel höher, da man aber auf zehenspitzen unterwegs ist wird ja einiges an kraft die auf die knie wirken durch die wadenmuskulatur kompensiert (so habe ich es einmal gelesen)- und man ist auf weicher tartanbahn, insgesamt liegt der umfang in nur wenigen hundert metern bei einem sprinttraining.

beim joggen wird ja über die ferse abgerollt, zudem wird oft auf asphalt gelaufen, und das relativ monoton über mehrere kilometer, die geschwindigkeit ist aber deutlich geringer

da frag ich mich was schonender ist ?

...zur Frage

Worin besteht der Vorteil, wenn man die Stange beim Hochsprung durch ein Seil ersetzt?

Haben wir im Schulsport öfter mal gemacht. Frage mich, was das soll, denn im Wettkampf ist es ja auch nicht erlaubt, oder?

...zur Frage

bin ich mit ca. 1,83 m zu "klein" für leichtathletik ?

hallo, ich mache leichtathletik und frage mich das schon ein bisschen länger. ich sehe bei wettkämpfen immer ziemlich große typen, so um die 1,90-1,95m, und die sind es meistens auch, die die disziplinen wie 100m,hochsprung,weitsprung,dreisprung,kugelstoßen..... gewinnen.in meinem verein sind die jungs auch alle größer als ich. frage: stellt die größe einen vorteil dar, weil der körperschwerpunkt höher liegt? und sind die langen beine auch von vorteil, v.a. bei disziplinen wie 100m,weit oder dreisprung? hab ich also mit meiner größe einen nachteil gegenüber den anderen und muss umso stärker tranieren? bin 18 jahre alt geworden vor 4 wochen, werde ich also noch wachsen oder eher nicht ? schonmal danke^^

...zur Frage

Innenbandentzündung Knie, Behandlung?

Hey :) Ich war gestern beim 3ten Arzt mit meinem Knie. Dieser konnte mir endlich sagen das mein Innenband im rechten Knie mittlerweile chronisch entzündet ist durch Überlastung. Er meinte das liegt wohl dadran, das mein rechtes Bein kürzer is und dadurch die ganze Belastung auf das Knie geht. Er hat mir Ma Einlagen verschrieben wegen meinen Füßen, ich soll sobald ich ruhe hab einen kühlakku drauf legen und Muskelaufbau machen, das es ein bisschen entlastet wird. Hab auch eine Bandage. Aber ganz weg bekomme ich es wohl nich mehr :/ Bin 19 und hab die Schmerzen seit 4 Jahren 😞 Habt ihr noch Tipps was man dagegen machen kann oder Sportarten die gut dafür sind?

...zur Frage

Knie schmerzen nach Kniebeuge, was tun?

Hallo zusammen,

ich habe vor Kurzem mit Kniebeuge und Kreuzheben angefangen. Nun schmerzen meine Knie immer mal wieder. Gerade beim Rad fahren, machen sie sich bemerkbar. Ist die Belastung zu hoch oder sollte ich mich noch besser dehnen, damit ich keine Schmerzen mehr habe?

Grüße

...zur Frage

Wie bekomme ich ein instabiles Knie weg ?

Hallo zusammen . Ich habe mich in letzter Zeit mit Problemen am rechtenUnterschenkel herumgeschlagen. Ich habe wohl über einen längeren Zeitraum das rechte knie unbewusst wegen der Verletzung weniger belastet was dazu geführt hat dass mein Knie instabil ist(Hatte keine Verletzung am Knie). Ich merke es beim Treppen abwärtssteigen.Da habe ich manchmal das Gefühl als ob dass Knie auseinanderfallen würde. Habe zwar keine Schmerzen aber Sport machen(Joggen,Fussball) kann ich deswegen nicht. Wie bekomme ich es wieder stabiler?

Danke für jede Antwort .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?