Badminton Schnellkraftausdauer Zirkeltraining?

2 Antworten

Da gibt es natürlich einiges.

Für die Beine: - Mattensprünge (Blaue, weiche Matte) einfach auf und abspringen - Kastensprünge (die kleinen braunen). Die Kästen in einem Abstand von ca. 50 cm hintereinander weg stellen. Dann vom Kasten auf den Boden und mit "fast" gestreckten Beinen auf den nächsten Springen. - Bank-Sprünge. Bank in die Mitte stellen und seitlich immer rechts und dann links drüber springen mit leicht angewinkelten Beinen. - Seilspringen - Auf der Stellen laufen und dabei die Knie zum Oberkörper ziehen

Für die Arme / Schultern: - Arbeiten mit dem Teraband. Also Badminton-Typische Bewegungen mit dem Teraband ausführen, z.B. Clear. - In Liegestütze gehen und sowohl mit den Armen als auch den Beinen nach links und rechts "springen". Das müssen kleine Sprünge sein, nur ganz kurze. Am besten legt man hier ein paar Mappen nebeneinander.

Filtere einfach alle Badminton Übungen von http://www.badminton-dvd.de/uebungen nach Schnellkraft und Kraftausdauer (links im Menü Kondition -> Kraft) und stelle dir so ganz schnell Üungen zu einem kompletten Badminton Zirkeltraining zusammen.

Sinnvolle Reihenfolge bei Kraftzirkeln?

Hey leute, also hab da mal ne frage bezüglich nem kraftzirkel. ich hab keine ahnung in welcher reihenfolge ich die stationen anordnen soll :D erst alle für die beine, dann alle für die arme ? oder immer abwechselnd? ich hab mir schon überlegt rumpf und arme & beine zu trennen, weil die muskeln im rumpf einfach anderst aufgebaut sind und vllt immer beine, arme abzuwechseln, damit sich die muskeln die gerade beansprucht wurden, regenerieren können? oder ist das gerade falsch?

wäre echt nett wenn ihr mir helfen würdet :) lg miriam

...zur Frage

Übungen mit dem Medizinball?

Ich wollte zu hause eine Art Zirkeltraining machen und dazu auch Übungen mit dem Medizinball. Wer kennt ein paar gute Übungen?

...zur Frage

Trainingsplan sixpack und brustmuskulatur für anfänger bitte hilfe beim erstellen

Also guten abend; es geht hier wieder um das thema was vielleicht schon x mal hier durchgekaut wurde abe rich komme einfach zu keinem passenden ergebnis was mir wirklich hilft, es geht um fitness und das typische sixpack also um einen gut durchtrainierten body. Zur Person:

Ich bin 16 und 1,85m groß, wiege um die 70 kilo halt nicht zu wenig aber auch nicht zuviel. Ich betreibe in der Schule mit meinen Kollegen Rugby und mache Kampfsport 2 mal die woche 3 stunden. Letztens als ich mit meiner Freundin und ein paar Freunden von mir in einem erlebnisbad schwimmen war scherzten wir halt so rum und meine Freundin sagte mir später das sie halt auf trainierte körper steht aber vorallem auf ein sixpack. Einer meiner besten Freunde hat eins sieht wirklich top aus das hätte ich natürlich auch gerne und so kam es halt zu einer wette.... lange geschichte.

Also mein körper ist halt nicht der schlechteste durch das viele Training, einen kleinen sixpack-ansatz kann man schon sehen aber halt nicht viel ich hätte halt gerne mehr. klar nimmt man sich das immer vor zu trainieren ... Aber dieses mal hab ich es vor zu schaffen.

Informiert hab ich mich genug.... Mit ernährung und dem ganzen trotzdem möchte ich nicht in ein Fitnessstudio da fehlt auch ein bisschen die Zeit und Fitnessstudio klingt so stark immer nach Mega Muskel Mister universum oder so denke ich ^^

Also durch die vielen Foren die ich schon besucht habe hab ich die Übungen rausgesucht ; crunches, sit ups, liegestütze ( weil zu einem Bauch müssen auch die arme passen bzw. die brustmuskeln. ) und 3 -4 mal täglich die Woche aber wie oft ich das machen muss und wie lange pause und so das weiß ich nicht dabei müsstet ihr mir bitte helfen ( ich weiß auch das die muskeln zeit zum generieren brauchen ^^) ich wäre euch sehr dankbar. Tim

...zur Frage

Zirkeltraining vor Krafttraining ?

Ich gehe nun seit einem halben Jahr ins Fitness Studio. Dort habe ich zunächst immer 2 Runden Zirkeltraining gemacht (In meinem Gym gibt es einen bestimmten Zirkelbereich mit 10 Geräten.) Ich bin dann nach kurzer Zeit auf Krafttraining für den Muskelaufbau umgestiegen und mache dies in einem 3er Split mit 8-12 Wiederholungen pro Satz bei 3 Sätzen. ich würde jedoch gerne das Zirkeltraining zumindest für eine Runde pro Trainingstag vor dem Muskelaufbautraining weiter machen. pro Gerät ist es ein Durchgang mit 20 Wiederholungen. ist das schädlich für den Muskelaufbau?

...zur Frage

Ein 4er Split mit Extra Armtag?

Hallo!

Ich bin am überlegen auf einen 4er Split mit einem extra Armtag umzusteigen.

Das ganze sähe dann ungefähr so aus:

Tag 1: Brust/Schulter Tag 2: Rücken/Nacken Tag 3: Arme Tag 4: Beine/Bauch

Ich trainiere immer an unterschiedlichen Tagen wegen Schule, anderen Aktivitäten etc., d.h. mal 3 Tage hintereinander mal 2 Tage Pause, jenachdem wie ich gerade Zeit habe aber immer zwischen 4-5 mal pro Woche.

Größe: 1.88m Gewicht: 83kg KFA: ~13,5% Trainingserfahrung: fast 1 1/2 Jahre.

Wäre das eine sinnvolle Aufteilung?

Danke für jede hilfreiche Antwort! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?