Abnehmen: Ist Berggehen empfehlenswert?

3 Antworten

Na klar! :) Bei mir steht auch im Frühjahr ein Wanderurlaub im Hotel Eppan an. Momentan versuche ich mich sehr gesund zu ernähren und regelmäßig Sport zu treiben, um ein paar Kilos zu verlieren. Ich hoffe auch, dass das Bergwandern in Südtirol meinen Körper dann noch ein bisschen fitter macht.

Prinzipiell ist Bergwandern schon gut gegen den Speck - allerdings stell ich bei mir selbst immer fest, dass durch die ganzen schmackhaften Gipfelbrotzeiten und die Bierpausen auf Almhütten die Kalorien eher zu- als abnehmen ;-)

 - (abnehmen, wandern, bergsteigen)

Warum nicht? Entscheidend ist nicht die Sportart, sondern der Kalorienverbrauch durch eine körperliche Leistung. Wenn du durchs Berggehen mehr Kalorien verbrauchst, als du im Endeffekt zu dir nimmst wirst du abnehmen. Wenn du dann auch noch regelmäßig (also 2 besser dreimal die Woche) Berggehst, und dich auch noch gleichzeitig über einen möglichst langen Zeitraum gesund bewusst und gesund ernährst, wirst du ziemlich sicher abbnehmen.

Was möchtest Du wissen?