Ab welchem Alter kann man ins Fitnessstudio gehen

1 Antwort

In manchen Sportvereinen (Schwimmen, Kampfsport ...) gibt es auch einen Möglichkeit zum Krafttraining. Wenn Du jemanden in so einem Verein kennst, dann kommst Du auf jeden Fall günstiger weg. Es ist dafür zwar meistens nicht das allerneuste Material, aber darauf kommt es nicht an.

Anosnten: Die Fitness Company (teuer!) nimmt Kinder ab 12 http://www.fitnessfirst.de/index.php?option=com_content&task=view&id=31&Itemid=131

Bei privat geführten Studios herumfragen, vielleicht bekommst DU Schülerrabatt, wenn Du das Studio zur Rushhour nicht nutzt.

Fitness im jungen alter

Hallo, ich bin 15 Jahre alt und möchte langsam anfangen was für meinen Körper zu tun. Dazu wollte ich ins Fitnessstudio gehen. Meine frage ist: kann kraft und Muskelaufbau den Wachstum meines Körpers stören? Ich bin grade mal 1,70m groß und habe angst das ich nicht weiter wachse oder das es zu Fehlstellungen meiner Knochen oder Gelenke kommen könnte. Danke im Voraus :)

...zur Frage

Anfangen als Neuling?

Hallo Leute, ich möchte ab nächster Woche anfangen zu trainieren, weiß aber nicht wie ich anfangen soll. Ich habe wirklich 0 Erfahrung was es das Thema "Fitness" betrifft. Würde mich über hilfreiche freuen. Ahja, ich möchte sofort im Fitnessstudio anfangen!

Meine Statur:

Größe: 190

Gewicht: 76 KG

Alter: 18

Also wirklick das, was man als Strich in der Landschaft beschreibt :)

Wie sollte ich anfangen? Wie viele Kalorien müsste ich täglich zu mir nehmen? Habt ihr einen guten Trainingsplan für Anfänger? Einen Ernährungsplan?

Danke!

...zur Frage

Muskelabbau/Reduktion Ab/Adduktoren

hallo ihr lieben, ich gehe seit 2,5 jahren ins fitnessstudio (Muskelaufbau+Ausdauer). ich trainiere meine beine vorwiegend an der ab/adduktorenmaschiene und mache beinstrecker und ausfallschritte. (mache natürliche nicht nur beintraining ;-) ). habe immer im bereich von 12 wdh trainiert und richtig schlanke beine bekommen. nun habe ich es aber wohl ein bissen mit den ab/adduktoren übertrieben und auch teilweise die schräge beinpresse verwendet (geht ja auch auf diese muskeln). habe einfach vielleicht für meine zwecke zu viel gewicht aufgelegt. beinpresse lasse ich scon weg. besonders der adduktor ist sieht sehr schlimm aus. (beine gehen plötzlich zusammen). nun möchte ich diese beiden muskelgruppen aber gerne wieder verkleinern, bin mir aber nicht sicher was der richtig weg ist. mir kommen da 3 möglichkeiten in den sinn: 1. nur noch kraftausdauer(viele wdh) auf diese muskeln 2. langsam immer wieder wenige gewicht verwenden dass die muskeln zurückgehen? 3. weglassen und statt dessen mehr ergometer, laufband e.tc ohne grossen wiederstand??

was wäre die effektievste variante?

...zur Frage

Bandscheibenvorfall S1/L5 + L5/L4 -Fitnessstudio , was geht?

Ich habe vor 4 Monaten im Fitnesstudio mit einem Kraft - Ausdauertraining begonnen als Ausgleich zu meiner Arbeit (Gehe und Stehe dort viel, arbeite in einem Sanitätshaus und muss auch viel heben und auf dem Boden vorm Kunden arbeiten) . Vor 3 Wochen bekam ich furchtbare Probleme mit dem Rücken und es wurde der Vorfall via MRT diagnostiziert. Seit 3 Tagen kann ich wenigstens wieder gehen und liegen ohne schmerzen. Sitzen geht noch nicht. Mir fehlt der Sport total und ich möchte gerne nächste Woche wieder beginnen. Natürlich noch nicht mit bestimmten Geräten (Beinbeuger und Strecker + Beinpresse gehen bei mir stark auf die Lende) - also ich stelle mir Liegefahrrad vor und Oberkörper am Seilzug. Vorher bin ich immer auf dem Laufband gewesen, was ich mir aber noch absolut nicht vorstellen kann. Was sagt ihr zum Training auf dem Crosstrainer? Ohne viel Wiederstand? Was kann ich noch machen? Ich bekomme ambulante Reha und mir wird dort nur gesagt,dass alles ohne schmerzen okay ist. Soll ich vielleicht doch erst mal mit Schwimmen beginnen? Mir fehlt der Sport - aber ich will nichts riskieren und die akute Phase klingt gerade erst ab :(

...zur Frage

Fitnessstudio mit 16 Jahren? (Muskelaufbau; Rugby)

Hallo liebe sportlerfrage.net-Community

Ich erzähl erstmal was zu mir und dann komm ich zu meiner Frage :), und zwar bin ich im November 2012, 16 geworden und spiele seit ca. 6 Monaten Rugby im Verein und liebe die Sportart wirklich, es ist eine Sportart in der ich wirklich aufgehe und wo ich drei mal die Woche wirklichr ichtig die sau raus lassen kann. :D

Jedoch bin ich für mein Alter etwas kleiner als die meisten (ca. 1,65 - 1,70m) und leider auch nicht so muskulös wie viele anderen Rugger und kann mich deshalb oft nicht gut durchsetzen und spiele deshalb auf der Flügel-Position, da ich jedoch recht shcnell bin und auch ziemlich "wendig" :D

Soo, nun zu meiner Frage

Und zwar wollte ich jetzt ins Fitnessstudio gehen, weil es wirklich mein Traum ist mit diesem Sport mal mein Leben finanzieren zu können (und ja ich weiß es ist sehr schwer in Deutschland, jedoch ist es mein Traum und ich möchte auch hart dafür arbeiten.) Außerdem sind meine Trainer völlig überrascht von mir und extrem erstaunt und betonen jedes Training dass ich ein Naturtalent bin und am Ball bleiben sollte, da ich wirklich recht gut bin für meine Altersgruppe ( außer das ich den anderen halt körperlich etwas unterlegen bin wie schon gesagt ) und ich glaube meinen Trainern das wirklich, da einer von ihnen aus Neuseeland kommt und dort damit sein Geld verdient hat und der andere mal in der deutschen Nationalmannschaft gespielt hat.

Also nun wirklich zur Frage :D

Wie schon gesagt wollte ich jetzt im Fitnessstudio anfangen um dieser Unterlegenheit nun etwas entgegen zu wirken und ein bisschen an meinen Muskeln zu arbeitn, jedoch habe ich schon oft gehört und auch von meinem Sportlehrer dass wenn man zu früh anfängt mit Gewichte heben oder ähnlichem dass es die Körperliche Entwicklung beeinträchtigen kann und man dadurch zB Knie-,Rücken oder Wirbelsäulenprobleme bekommen kann und es das Wachstum verringern kann. Dies möchte ich natürlich nicht riskieren da ich finde dass 1,70m ziemlich klein ist und ich gerne größer werden möchte :D

Hat jemand damit mal Erfahrunegn gemacht oder weiß etwas genau darüber ob es die Entwicklung beeinträchtigt und ob ich damit anfangen soll halt nur nicht voll auf Kraft gehen und nicht übertreiben soll oder ob ich mir keine Sorgen machen muss und trainieren kann wie ich Lust habe?

Danke im Vorraus! :)

...zur Frage

Creatinkur starten - Fitness/ Muskelaufbau

moin :D

Möchte mit Creatin eine 4 Wöchige Kur starten (von Peak, andere Gute marken die Creatin anbieten??) Trainiere seit einem Jahr auf Aufbau aber naja, wohl nicht so richtig trainiert oder sonst was.. -.-

Daten zur mir; 80 kg, 180cm Meine 1. Trainingsplan siehts so aus (was ich bis jetzt gemacht) Brust;

Flachbank 3 Sätze á 8-10 Wiederholungen, 50kg Aufwärmung >60 kg 1 Satz > 70 Kg 3. Satz Schrägbank ebenso. oder mache auch ab und zu anstatt die oben genanten Übung; Kurzhantel je Hantel 20 kg oder 22,5 kg Trizep am Seil Schulter; Kreuzheben, Schulterpresse, Schulterkriesen mit Gewichten

Joggen, Beine, Bauch

  1. Trainingsplan Rücken;

Lastzug, Rudern; Eine art butterly, betrifft den unteren Teil des Schulters; und ab und zu was fürs Kreuz mit Gewichten, weeiß gerade nicht wie die Übung heisst.

Bizeps; Kurzhanteln 12,5-15 kg und langhantel 20 kg

Joggen, Bauch intensiv Alles 3 Sätze á 8-10 Wiederholungen betrifft nicht bauch und Joggen.. und Bizeps eher auch nicht.

Änderungsvorschläge ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?