Zählt das Nasenspray das man während Erkältungen verwendet als Doping?

Bilduntertitel eingeben... - (Doping, Erkältung, Hobbysportler)

1 Antwort

Hey lautsprecher, ja es stimmt. Teilweise enthalten Nasensprays Stoffe wie z.B. Ephedrine was wiederrum auf den Dopinglisten mancher Sportarten steht. Ob du jetzt wirklich in deinem Sport betroffen bist, findest du am einfachsten raus indem auf die Seite der offiziellen Vertretung gehst und dort die Liste mit den im Wettkampf verbotenen Stoffen raussuchst. Da kannste dann mal die Wirkstoffe von deinem Nasenspray suchen und du bist auf der sicheren Seite.

Hilft Sauna bei aufkommender Erkältung?

Ich wollte eig. am Wochenende zum Skifahren gehen, allerdings fühle ich mich huete garnicht gut...habe i-wie das Gefühl dass eine Erkältung kommt^^
Hilft es da wenn ich heute Nachmittag in die Sauna gehe?

...zur Frage

Wieso nach Crosstrainer Knieschmerzen?

Hallo, ich bin 17 Jahre alt und Langstreckenläuferin. Wegen einer Sehnenentzündung am Fuß musste ich einen Monat aufs Training verzichten und bin nun wieder am Eingewöhnen. Heute war ich 35min auf dem Crosstrainer, als ich nachher - nicht während der Bewegung - vom Crosstrainer gestiegen bin, haben meine Knie ziemlich geschmerzt und waren geschwollen. Ich habe direkt Cold Pack draufgeschmiert, trotzdem bleibt die Schwellung und der Schmerz beim Laufen. Ich habe gelesen, dass man als Einsteiger auf dem Crosstrainer langsam anfangen soll, um Muskeln und Gelenke an die Belastung zu gewöhnen. Allerdings bin ich vom Laufen her diese Belastung ja eigentlich gewöhnt, woran kann die Schwellung also liegen? Gibt es falsche Techniken? Das war das erste Mal, das ich auf dem Crosstrainer stand, ich habe vesucht, die Haltung zu nehmen, die ich von der Lauftechnik gewohnt bin und bei der Bewegung selbst lief alles rund.

Würde mich über eine Erklärung und Tipps freuen.

Grüße

...zur Frage

Erkältung und trozdem training?

hi, ich hab ne leichte erkältung,d.h.(kein fieber und auch keibner erhöhte temperatur) nase zu und ein wenig halsschmerzen,fühle mich aber eig nicht sehr schlecht,wie es bei sonstigen erkältungen immmer war! meint ihr,dass ich trozdem zum tTraining gehen kann? lg

...zur Frage

Wie viel Eiweiß sollte ich essen?

Hallo liebe Sportsfreunde, ich habe es vor einem halben Jahr meinen zwei Sportskanonen von Freunden gleichgetan, und begonnen regelmäßig trainieren zu gehen. Beide Freunde raten mir, mehr Proteine zu mir zu nehmen. Leider berieten mich beide sehr gegenteilig, und haben nun mehr Fragen aufgeworfen als Antworten gegeben... Hoffe nun auf Aufklärung ;)

1.Wieviel Eiweiß brauche ich ? Mir wurden zwei verschiedene Faustregeln genannt: 1: 0.8 x Körpergewicht (in meinem Fall ca. 60gr) 2: 1.5 x Körpergewicht ( 110gr) Welche davon stimmt ? Oder stimmt keine von beiden ?

2.Ich esse von Natur aus eher wenig (heute war es ein Spielei auf Vollkornbrot und eine Karotte). Wie soll ich es schaffen am Tag so viel Proteine zu mir zu nehmen ?

3.Wie steht ihr zu Proteinshakes ? Einer meiner Freunde lobte sie zum Himmel und sagte, dass er es ohne Proteinshakes nie zu seinem Körper gebracht hätte (er ist ziemlich muskulös und durchtrainiert), während der andere behauptete, dass sie nur den Organen schädigen, da der Körper ohnehin nicht so viele Proteine auf einmal aufnehmen kann, und sie deshalb wieder ausscheidet.

Ich hoffe auf aufschlussreiche Antworten Vielen Danke im Vorraus :D

...zur Frage

Nächste Woche Wettkampf trotz Erkältung?

Hallo, Ich habe nächsten Samstag also in genau 7 Tagen einen Wettkampf. Jetzt hatte ich gestern leichtes Fieber 37.8 heute nur noch ein wenig wärmer als sonst aber dafür hab ich starken schnupfen und noch leicht kopfweh ( wahrscheinlich vom Fieber) Jetzt habe ich hart trainiert für den wettkampf.. Doch die nächsten paar tage, dass heisst ich schätze das ich erst am mittwoch wieder trainieren kann, entfällt der endspurt für den Wettkampf und es ist schwer zu sagen ob ich in einer woche wieder zu 100% fit bin. Also fürs training würde es in einer woche sicher reichen doch der wettkampf? Absagen oder doch gehen? (es geht um kampfsport thaiboxen)

...zur Frage

Laufen trotz leichtem Unwohlsein

Moin liebe Community,

für heute abend steht bei mir eigentlich eine Laufeinheit an 80 Minuten bei 75%Hfmax. Nun fühle ich mich heute nicht besonders gut, müde, bisschen Kopfweh, schlapp. Ich weiss jetzt nicht, ob das der Beginn einer Erkältung ist, oder es am wechselhaften Wetter der vergangene Wochen liegt oder am stressigen Wochenende.

Die Laufeinheit gehört zu einem Trainingsplan für einen Halbmarathon, der am 20.5 stattfindet. Die nächste Laufeinheit am Donnerstag sind 90 Minuten bei 70%. Ich bin mit dem Trainingsplan eh schon hintendran, weil ich Anfang März wegen Erkältung pausieren musste.

Sollte ich die Laufeinheit lieber sausen lassen und mich stattdessen ausruhen? Ich weiss, dass mir keiner die Entscheidung abnehmen kann, aber über ein paar Ratschläge würde ich mich freuen.

LG, Silkchen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?