Wieviel ist mein Corratec Fahrrad wert?

3 Antworten

Hallo, ich meine, es gibt doch eine vergleichbare Liste wie die Schwacke-Liste für Autos. Nach einem Schaden hat sich meine Versicherung mal darauf berufen. Leider weiß ich nicht wie die heißt. Aber vielleicht gibt es die beim nächsten Fahrradhändler? Ulla

Hm corratec Räder sind im Wiederverkauf leider nicht so hoch anzusiedeln. Was hat denn dein Bike für eine Ausstattung?Bremsen Schalung? Aber ich würde maximal 500 euro sagen!!

Danke erstmal, also die Ausstattung ist folgende:

  • Rahmengröße 48
  • Schaltung: 14-Gang Speedhub 500/14 (Rohloff) / Shimano Deore LX
  • Bremsscheiben: Heyes
  • Bremsen: Shimano Hone
  • Gabel: Manitou Stance/ Manitou Metel
  • Felgen: zzyzx Hard Attack
  • Reifen: Fat Man 26" x 2.30

Elektrofahrrad, lohnt es sich?

Hey!

Ich hatte letztens erst eine Operation am Knie und gerade fällt es mir noch sehr schwer Fahrrad zu fahren.

Ich fahre aber im Sommer wirklich sehr ungerne mit den Öffis und suche nun nach Alternativen.
Eine Freundin meinte, dass ich mir ein Elektrofahrrad kaufen könnte. An sich eine gute Idee aber es ist auch recht teuer.
Könnte man ein normales Rad umbauen zu einem Elektrorad und das ganz auch wieder zurück?
Lohnt sich das von den Kosten her?

...zur Frage

Aerodynamik

Verbessert es bei Fahrrad fahren die Aerodynamik wenn man am Hinterrad ein Schutzbelch anbringt? Bild ist Vorhanden.

...zur Frage

Ist schon jemand die Joe-Route zum Gardasee gefahren

Da ich meinen nächsten Urlaub am Gardasse verbringen werde und auch vorhabe mein Mountainbike mitzunehmen, wollte ich auf diesem Wege einmal nachfragen, ob jemand von euch schon einmal die Joe-Route" dorthin, von Oberstdorf zum Gardasee, gefahren ist? Wie viel Zeit muss man ungefähr für den kompletten Weg einplanen und wie ist der Schwierigkeitsgrad?

...zur Frage

WICHTIG: Die Richtige Haltung beim Fahrradfahren? Bezüglich Rücken und Schmerzen ... (Anhang)

Guten Tag Community!

Ich habe da wieder Fragen ...

Ich bin heute zum ersten Mal seit langem Fahrrad gefahren. Nach 3 Minuten konnte ich meine Beine schon ziemlich spüren (was aus meiner Sicht ein Beweis dafür ist, dass ich das nun regelmäßig machen sollte). Leider fing aber auch schon mein Rücken nach 5 Minuten zu schmerzen an.

Ich schaffe es nicht, eine gerade Haltung zu behalten. In der Rückenschule wurde mir Fahrradfahren allerdings empfohlen, da wenn man es richtig macht, auch der Rücken gestärkt werden kann. Im Internet bestätigt sich das auch.

(http://www.fitforfun.de/workout/ruecken/ruecken-serie2/radfahren_aid_3513.html)

Nur ist es eben mein Problem die Haltung einzuhalten. Hier auch noch eine Seite, und bei mir sieht das ganze wie dort in der 7b-Abbildung aus, und das nur, wenn ich versuche gerade zu sitzen:

(Google: "Fahrrad Haltung Patria" Erstes Ergebnis)

Der Lenker lässt sich aber auch nicht höher einstellen. Der ist schon ganz oben. Ich habe immer das Gefühl, die machen da mit Absicht so niedrige rein, damit man gleich noch einen neuen kaufen muss ...

** Die Sattelhöhe scheint aber zu stimmen.**

Könnt ihr mir Tipps zu diesem Problem geben? Und macht das wirklich so Sinn? Hier habe ich nochmal ein Bild von mir mit meinem eigenen Rad, wo ich einmal versuche, gerade zu fahren und einmal, wenn ich den Rücken nicht gerade spanne. Ich musste sie natürlich unkenntlich machen.

...zur Frage

Wie viel Stunden Fahrrad fahren am Tag sind für so eine Tour realstisch?

Ich plane derzeit eine relativ lange Fahrrad Tour (von NRW bis ans Mittelmeer). Ich möchte einfach mal was anderes sehen und eine außergewöhnliche Erfahrung machen. Zugleich soll es möglichst ökonomisch sein, weshalb ich den überwiegenden Teil mit dem Fahrrad zurücklegen möchte.

Bei meinen Planungen stelle ich mir jedoch die Frage wie viel Stunden am Tag realistisch sind, zu mal ich ja jeden Tag unterwegs bin. Ich mache zwar schon regelmäßig Sport und fahre gerne Fahrrad, bin aber auch kein Hochleistungssportler.

Meine Frage ist daher wie viel Stunden ich im Schnitt pro Tag einplanen kann. Wären so 6-8 Stunden pro Tag realistisch? Oder sollte ich eher weniger ansetzen? Zwischendurch gedenke ich auch mal einen Tag Pause zu machen oder eine Strecke mit dem Zug zu fahren. Insgesamt plane ich einen Gesamtzeitraum von ca. einen Monat ein.

...zur Frage

Fully – Mountainbikes Vorteil oder Nachteil?

Meine kleine Schwester hat vor Kurzem ein Fully Mountainbike bekommen. Man kann bei diesem Bike zwar die Federung feststellen, allerdings federt die Hintere trotzdem noch leicht. Verliert man dadurch nicht total viel Kraft – vor allem beim bergauf fahren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?