durch fahrrad fahren abnehmen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, über das Fahrrad fahren kannst du sehr gut Kalorien verbrauchen. Das eigentliche Abnehmen kommt dann natürlich über die ausgewogene aber Kalorienreduziertere Ernährung. Nutella, Pizza und Schokopudding sind da jetzt ehrlich gesagt nicht so der Brenner. Was die KH wie Nudeln, Reis, Kartoffeln betrifft so haben dies natürlich auch viele Kalorien. Hier also die KH mit Bedacht essen. Morgens würde ich dann eher ein kleines Schüsselchen Haferflocken oder ein Vollkornbrot mit Magerquark zu mir nehmen. Ost, Gemüse und Salat sind gut und wichtige Vitamin / Minerallieferanten.

Unabhängig davon, dass du wohl mit dem Radfahren abnehmen kannst, ist deine Ernährung aber sehr ungesund. Die solltest du bestenfalls nochmal überdenken und ändern. So könntest du morgens anstelle von Toast vielleicht Müsli essen oder Vollkornbrot. Und Mittags nicht immer FastFood und abends dann auch nicht Pudding, sondern vielleicht nochmal Brot. Außerdem solltest du auch mal Obst und Gemüse zu dir nehmen. :)

Ich kann Juergen nur zustimmen. Das Fahrrad fahren ist eine sehr gute Möglichkeit um Gewicht zu verlieren. Grundsätzlich kannst du beim Abnehmen aber immer davon ausgehen, dass du nur dann Gewicht verlierst, wenn du mehr Kalorien verbrauchst, als du zu dir nimmst! Ich würde den Pudding am Abend gegen ein Müsli oder ein anderes Youghurt mit weniger Kalorien ersetzen ;)

Was möchtest Du wissen?