Wie vermeide ich Blasen an den Füßen bei einer Skitour?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hängt auch ein wenig davon ab, wo Du die Blasen bekommst, und was die Ursache dafür ist. Tapen ist eine Möglichkeit, oft hilft das alleine aber auch nicht. Blasen an den Fußsohlen und an den Fersen kommen meistens davon, dass man zuviel Platz im Schuh hat - sich der Fuß also ständig während des Gehens bewegt.

Dagegen helfen manchmal folgende Maßnahmen:

  • Tourenskischuh lieber einen Tick zu klein kaufen als zu groß - größer wird er meist von selber. Beim Anprobieren kannst Du beim Stehen in der Ebene mit den Zehen ruhig leicht vorne Anstoßen, das stört beim Bergaufgehen kaum, beim Abfahren ebenfalls nicht, nur beim Bergabgehen, aber das tut man mit Tourenskischuhen eher seltener.

  • Dickere Strümpfe verwenden (hast Du aber wohl schon) - zwei Paar Strümpfe übereinander sind in der Regel eher schlechter als besser, es gibt aber Leute, bei denen das auch funktioniert.

  • Distanzsohle zwischen Innenschuh und Schale legen, damit steht man etwas höher und der Platz in der Schale für den Innenschuh nimmt ab, wobei er nicht mehr soviel hin und herrutscht.

  • Innenschuh-Manschette: Es gibt spezielle Manschetten, (ähnlich einer Gelenkmanschette z. B. nach einer Sprunggelenksverletzung), die man um den Innenschuh schnürt. Dadurch wird erstens der Halt im Innenschuh verbessert und zweitens der Raum in der Schale eingeschränkt.

Eine andere Ursache sind Druckstellen, weil der Schuh (meist die Schale) an einer Stelle zu eng ist. Blasen an den Knöcheln kommen oft davon.

  • Hier bieten einige Sportfachgeschäfte den Service, die Schale punktuell zu weiten. Die Plastikschale wird dabei erwärmt und dann in eine Spannvorrichtung eingespannt, wodurch das Material an der betreffenden Stelle verformt wird.

  • Thermoformbare Innenschuhe (ein spezielles Innenschuh-Material, das erwärmt wird und sich bei Abkühlung dem Fuß anpasst) gibts mittlerweile für fast jedes Schuhmodell. Falls Du einen konventionellen Innenschuh hast, wäre es eine Überlegung, es mit einem neuen Innenschuh zu versuchen. Der Sitz des Fußes im Innenschuh wird dadurch verbessert und man hat durch mehrmalige Anpassung die Möglichkeit, auftretenden Problemen entgegenzuwirken. Nachteile dieser Innenschuhe sind in meinen Augen, dass sie wärmer sind und man stärker drin schwitzt - ausserdem trocknen sie langsamer.

... und notfalls helfen für die Knöchel Neopren-Stumpf-Socken, 1-3mm dick, die unter den normalen Socken angezogen werden. Zu kaufen (im Jahr 2014) bei Ezeefitsports.com, oder http://www.outonstreet.ch . Grüsse, Thomas R.

Tapen ist immer eine gute Hilfe. Einfach auf den Stellen wo Du Blasen bekommst oder wo der Schuh drückt drüber tapen, entweder eine oder sogar zwei Schichten. Vielleicht passen Deine Schuhe auch nicht ideal?

Gibt es zum Reckturnen auch Handschuhe?

Ich kenne bis jetzt nur Reckleder zum Turnen auf dem Reck und dem Stufenbarren. Aber gibt es auch richtige Handschuhe für Anfänger um Blasen vermeiden zu können?

...zur Frage

Welche Blasenpflaster?

Habe mir neue Joggingschuhe gekauft und nach 1,5 km hatte ich schon die erste dicke Blase an der Ferse... Welche Blasenpflaster findet ihr am besten? Welche halten besonders gut und lang?

...zur Frage

Mit Blasen in Fußballschuhen - was hilft außer Blasenpflaster??

Ich war letzte Woche beim Wandern und hab von meinen Wanderschuhen Blasen an den Fersen bekommen. Und jetzt hab ich mit den Blasen Probleme in meinen Fußballschuhen, aber Blasenpflaster hilft bei mir nix, sondern verschlimmert es fast noch. Was hilft denn sonst dagegen?

...zur Frage

Wie lange soll man steigeisenfeste Bergschuhe einlaufen?

Wie oft sollte man sie vor einer Mehrtagestour anhaben und damit herumlaufen, damit man möglichst keine Druckstellen oder Blasen bekommt?

...zur Frage

Blasen am großen Zeh nach dem Fußball?

Ich kriege immer während des Fußballspielens Blasen am großen Zeh eher an der unteren/inneren Seite des Zehs. Die Haut ist auch gerötet direkt nach dem Spielen. Wenn ich anfange geht es meistens und steigert sich mit der Zeit und es tut mehr weh. Ich habe die Probleme auf Kunstrasen und normalem Rasen. Da ich dachte es liegt an den Schuhen habe ich mir ein neues Paar aus Känguruleder geholt, jedoch hat sie leider nicht geholfen. Auch dicke Socken haben nicht geholfen. Bei normalen Schuhen kriege ich nie blasen, es muss also auch mit der Belastung zu tun haben. Jemand eine Lösung für mein Problem parat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?