Wie sind eue Erfahrungen mit dem Balimo Stuhl?

1 Antwort

Ich habe eine ähnliche Frage eben in einem anderen Thread beantwortet, da ging es um die Frage ob sich die Bürostühle der Stressless-Serie in der Preisklasse ~2000,- EUR als Investition lohnen.

Ich arbeite im Home Office, bin zudem schon bandscheibengeschädigt (bereits vor 14 Jahren operiert) und war daher bereit auch einen teuereren Bürostuhl zu kaufen. Allerdings nicht in der angesprochenen Preisklasse ~2000,- EUR, das halte ich persönlich tatsächlich für übertrieben und nicht mehr gerechtfertigt für einen "Stuhl". Nach Recherche im Netz bin ich bei der Fa. Schultz hängen geblieben, habe dann ein persönliches Gespräch mit Hr. Nicolas Schultz gehabt, der mich dann von seinem Top-Stuhl überzeugt hat, allerdings Preisklasse auch 500,-. Schultz verfügt aber über eine große Auswahl auch günstigerer Bürostühle, insofern lässt sich da sicher auch was finden: http://schultz.de/stuehle/buerodrehstuehle/

Bisher (seit 2 Jahren) habe ich den Kauf nicht bereut, super bequemer Stuhl mit ausreichend "Lordosenstütze", was in meinem Fall eben auch nicht unwichtig war. Vor allem die augenscheinlich robuste Qualität überzeugt mich ebenfalls.

Langanhaltender Muskelkater nach Klimmzugversuch

Derzeit schaffe ich noch keinen Klimmzug, habe mir aber eine Klimmzugstange angeschafft, um dies zu trainieren.

Vorgegangen bin ich nach der oft empfohlenen Methode, aus einer erhöhten Position (bspw. auf einem Stuhl stehend) an die Stange zu fassen und dann so lange (ohne Stuhl) zu versuchen zu halten wie möglich.

Danach hatte ich aber leider gut 3 Tage Muskelkater in den Armen, und nach nun fast einer Woche spüre ich ihn noch in den Schultern (habe aber zwischenzweitlich mit Hanteln & Liegestützen trainiert, aber eher zurückhaltend).

Bin ich falsch vorgegangen? Bzw. wie kann ich verhindern, dass ein derartig lang anhaltender Muskelkater weiteres Training verhindert? Mir geht es nur darum, dass der Muskelkater quasi eine lange Trainingspause erzwingt, und somit den Forschritt blockiert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?